Rat

Maße und Zeichnungen einer Königinzelle für Kaninchen und wie man es selbst macht

Maße und Zeichnungen einer Königinzelle für Kaninchen und wie man es selbst macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kaninchen sind fruchtbare Tiere. Nur die Schaffung natürlicher Bedingungen sorgt für ein gutes Wachstum gesunder Nachkommen. Die Anordnung der Königinzelle für weibliche Kaninchen muss verantwortungsbewusst behandelt werden. Die Strukturen sollten warm, sicher, vor Zugluft und direkter Sonneneinstrahlung geschützt sein. Die Käfige sind leicht zu reinigen und zu desinfizieren.

Wofür ist der Mutterschnaps?

Unter natürlichen Bedingungen bereiten trächtige Kaninchen im Voraus Plätze für Kaninchen vor. Normalerweise rüstet das Weibchen in Höhlen einen Unterschlupf aus, der eine warme und sichere Umgebung für Neugeborene schafft. Die Besitzer ziehen Kaninchen auf Farmen auf und schaffen künstlich Bedingungen, unter denen die Kaninchen sicher gebären und Babys großziehen können. Wenn Sie sich nicht darum kümmern, im Voraus eine Ecke zu erstellen, ist das Tier in einem offenen Käfig sehr nervös, und es besteht die Gefahr von Komplikationen.

Es ist ratsam, einen kleinen geschlossenen Mutterbehälter mit einer schmalen Öffnung im Käfig zu installieren. Sie können eine spezielle Struktur an der Käfigfassade anbringen, damit sich das Weibchen sicher von der Mutterlauge in den freien Käfig bewegen kann.

Typen und Designs

Bei der Einrichtung eines Mutterhauses müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden: die Fläche des Raumes, die Saisonalität der Kaninchenzucht, die Größe der Käfige, die Anzahl der Tiere. Die Kaninchenarbeit wird mit zwei Arten von Königinzellen abgeschlossen:

Vorteile eines herausnehmbaren Babys: Einfache Desinfektion, einfache Installation, die Möglichkeit, den Käfig dort zu befestigen, wo das Baby erwartet wird, spart Platz im Raum. Vorteile stationärer Uterusstrukturen - Sie müssen keine Zeit mit dem Anbringen der Uterusstruktur verschwenden.

Maße und Zeichnungen der Königinzelle für Kaninchen

Durchschnittliche Käfigabmessungen: 50 cm lang, 30 cm breit und hoch. Es wird empfohlen, das Eingangsloch mit einem Durchmesser von ca. 15 cm zu bohren. Damit sich das Weibchen mit den Babys in der Mutterlauge wohlfühlt, muss die Kaninchenrasse berücksichtigt werden. Für große Rassen (weißer Riese, grauer Riese) werden Königinzellen mit Parametern 80x50x95 cm (HxBxL) mit einem Lochdurchmesser von 18 cm gesammelt. Für Tiere mittlerer Größe sind Konstruktionen mit Abmessungen von 60x50x70 cm geeignet, Löcher werden mit Durchmessern von hergestellt 15-18 cm. Frauen dekorativer Rassen fühlen sich in Gebäuden mit den Abmessungen 25 x 25 x 40 cm und einem Loch mit einem Durchmesser von 10 cm wohl.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Rat! Wenn der Raum eine nicht standardmäßige Geometrie aufweist oder verschiedene Kaninchenrassen gezüchtet werden, ist es einfacher, Strukturen gemäß den einzelnen Zeichnungen zusammenzusetzen.

DIY machen

Wenn die Käfige für Kaninchen selbst zusammengebaut wurden, ist es ratsam, die Königinzellen mit Ihren eigenen Händen zu machen. Um die Gesundheit der Kaninchen nicht zu beeinträchtigen, wird empfohlen, umweltfreundliche Materialien für die Montage von Strukturen zu verwenden.

Erforderliches Material

Eine Reihe preisgünstiger Materialien: Sperrholz mit einer Dicke von 5 bis 10 mm, Holzlatten mit einer Breite von 2 bis 2,5 cm. Beim Bau eines Käfigs müssen Sie über eine Methode zur Wärmedämmung nachdenken. Kaninchen werden in verschiedenen Regionen aufgezogen, aber in kalten Regionen ist es wichtig, den Kaninchen und dem Weibchen Wärme zu geben. Die einfachste Lösung besteht darin, die Wände des Käfigs mit 2-3 cm dicken Schaumstoffplatten zu umhüllen.

Eine umweltfreundlichere Lösung besteht darin, die Sperrholzwände zweischichtig zu machen und den Raum zwischen den Leinwänden mit Sägemehl zu füllen.

Erforderliches Werkzeug

Zum Zusammenbau des Käfigs benötigen Sie ein gängiges Werkzeug: eine Stichsäge, eine Bügelsäge, selbstschneidende Schrauben, Sandpapier. Um die Reinigung der Struktur zu erleichtern, ist es sinnvoll, eine Klappabdeckung herzustellen. Daher werden immer noch Scharnierscharniere benötigt.

Herstellungsverfahren

Um den Montageprozess zu beschleunigen, wird empfohlen, die Rohlinge im Voraus zu montieren. Dazu werden Platten für Wände, Decke und Boden (jeweils zwei Stück) aus Sperrholz geschnitten. Die Endflächen werden mit Sandpapier gereinigt. Rechtecke mit den erforderlichen Parametern werden aus Polystyrol (an Wänden, Boden, Decke) ausgeschnitten. Wenn Sie Sägemehl zwischen die Wände aus Sperrholz füllen möchten, werden diese zuvor 2-3 Tage in der Sonne getrocknet. Schritte zum Zusammenbau des Nestes:

  1. Sandwichplatten werden aus Sperrholzrechtecken zusammengesetzt: Lamellen werden entlang des Umfangs an den Platten befestigt, Schaumkunststoff wird hineingelegt oder Sägemehl wird gegossen.
  2. An einer Wand wird ein Loch mit dem erforderlichen Durchmesser ausgeschnitten, die Schnittlinie geschliffen.
  3. Sandwichplatten werden in einer Box verbunden und mit selbstschneidenden Schrauben befestigt.
  4. Die Decke wird mit Klappscharnieren an der Box befestigt.

Es wird empfohlen, 5-6 Tage vor der Geburt eine Königinzelle zu bauen. Bevor Sie die Struktur in den Käfig setzen, müssen Sie sie vorbereiten. Die Wände werden mit einem feuchten Tuch abgewischt und nach dem Trocknen mit einer Kaliumpermanganatlösung desinfiziert. Sie legen Heu hinein, aber normalerweise "regulieren" die Kaninchen selbst die Menge an Heu und Stroh.

Heizmöglichkeiten

Neben der Wärmedämmung von Wänden ist es ratsam, eine Käfigbodenheizung einzurichten. In geschlossenen Räumen werden meist zwei Optionen für die Bodenisolierung verwendet. In dem Raum wird ein Betonbodenestrich hergestellt, in den ein Elektrokabel verlegt wird. Diese Lösung hat mehrere Vorteile: Der Beton schützt das Kabel vor Feuchtigkeit und gleichzeitig ist es möglich, die Erwärmung der Trinkschalen so zu organisieren, dass das Wasser nicht zu Eis gefriert. Der Nachteil sind die Kosten für Beton (insbesondere für geräumige Räume).

Eine kostengünstigere Option ist ein Film-Infrarot-Bodenbelag. Die Vorteile des Materials sind ein erschwinglicher Preis, es ist möglich, die Isolierung des Bodens einzelner Zellen zu organisieren. Minus - die Notwendigkeit, die Filmabdeckung zu schließen (mit einem Dielenboden oder einem flachen Schiefer).

Wichtige Empfehlungen

Es ist unerwünscht, frisches Nadelholzsägemehl zur Wärmedämmung der Struktur zu verwenden. Da ein starker stechender Geruch das Kaninchen reizen kann. Es ist auch wichtig, die Innenflächen des Käfigs sorgfältig zu schleifen, damit die Tiere nicht verletzt werden. Wenn die Kaninchen drei Wochen alt sind, müssen Sie ihnen beibringen, sich außerhalb der Königinzelle zu erleichtern.

Auf Bauernhöfen und unter Wohnungsbedingungen werden Kaninchen in Käfigen gehalten. Damit die Tierzucht keine Probleme verursacht, müssen Sie geeignete Bedingungen für Frauen und Babys schaffen. Hasen fühlen sich sicher und Babys wachsen ruhig in in Käfigen installierten Königinhöhlen auf.


Schau das Video: In wenigen Schritten zur artgerechten Haltung. Infovideo #2 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Gokinos

    Ist die faire Information

  2. Jori

    Ihre Idee wird nützlich sein

  3. Kaden

    NORUL, ich habe es schon lange danach gesucht! Dank an alle...

  4. Kaili

    Großartig, das ist eine sehr wertvolle Botschaft.

  5. Samunos

    Ich denke, Sie werden zur richtigen Entscheidung kommen. Nicht verzweifeln.



Eine Nachricht schreiben