Rat

21 besten Rezepte für die Zubereitung von Viburnum-Rohlingen für den Winter zu Hause

21 besten Rezepte für die Zubereitung von Viburnum-Rohlingen für den Winter zu Hause


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kalina gilt seit langem als russische "Volksbeere", die für die Gesundheit nützlich ist. Daher ist es wichtig, ihre Vitamine für die Zeit des kalten Wetters aufzubewahren. Sie können Früchte auf verschiedene Arten ernten: trocknen und einfrieren, Marmeladen kochen und Kompotte herstellen. Es gibt eine große Anzahl von Rezepten für die Zubereitung von Viburnum für den Winter in Form von Desserts, Getränken oder Gurken. Die besten finden Sie weiter unten.

Die Feinheiten der Ernte von Viburnum für den Winter

Damit die rote Beere Vitamine und Spurenelemente behält und ihren Geschmack nicht verliert, müssen Sie die Geheimnisse des Kochens kennen:

  1. Wenn die Früchte vor dem kalten Wetter geerntet wurden, wird das Viburnum vor dem Kochen in den Gefrierschrank geschickt.
  2. Damit die Beere nicht bitter schmeckt, kann sie kurz in Salzwasser oder einfach in kochendem Wasser gekocht werden.
  3. Viburnum-Marmelade brennt nicht, wenn Sie sie in einem Behälter mit doppeltem Boden kochen.
  4. Um ein Ansäuern des Werkstücks während des Garvorgangs zu verhindern, muss unbedingt der beim Kochen auftretende Schaum entfernt werden.

Es ist wichtig, die Garzeit von Viburnum-Gerichten zu beachten und die Sauberkeit von Besteck und Utensilien für Werkstücke zu überwachen.

Auswahl und Zubereitung von Beeren

Um Viburnum für die kalte Jahreszeit in irgendeiner Weise zu ernten, müssen Sie die Auswahl und Verarbeitung von Beeren korrekt angehen.

Rat:

  1. Nimm reife rote Früchte.
  2. Gründlich ausspülen und die Stiele vor dem Kochen entfernen.
  3. Zur einfachen Entfernung von Samen wird die Beere mit kochendem Wasser verbrüht.
  4. Nach dem Waschen des Viburnums müssen die Früchte getrocknet werden, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

Wie bereite ich die Gerichte richtig zu?

Es wird nicht empfohlen, Kupfer- oder Aluminiumbehälter zum Einweichen, Kochen und Schmoren von Beeren zu verwenden. Es ist besser, das Werkstück in einer Emailschale ohne Späne oder in einer Edelstahlpfanne zu kochen.

Es wird empfohlen, das fertige Produkt in Glasbehältern auszulegen, die im Ofen oder mit heißem Dampf sterilisiert wurden.

Die Deckel werden gut vorgewaschen und 10-15 Minuten in kochendem Wasser aufbewahrt. Das Verfahren wird unmittelbar vor ihrer Verwendung durchgeführt.

Wie man Viburnum für den Winter kocht: Rezepte

Die Optionen zur Erhaltung des Viburnums für ein Jahr im Voraus sind für jede Hausfrau individuell. Die Beere kann in Form von Marmeladen, Getränken, Desserts und Gurken zubereitet werden.

Viburnum, gerieben mit Lochzucker

Zutaten:

  • rote Beere - 500 g;
  • Zucker - 1 kg.

Kalina wird aus Trümmern aussortiert und gut gewaschen. Mit einer Püreepresse, einem Nudelholz oder einem Mixer werden die Früchte geknetet und mit Kristallzucker gemischt. Die süße Mischung wird einige Stunden stehen gelassen, um den Fruchtsaft abzulassen. Das vorliegende Produkt wird durch ein Sieb mit feinen Löchern filtriert und in Gläser gegossen. Bewahren Sie das Werkstück im Kühlschrank auf.

Beeren einfrieren

Eine Möglichkeit, Viburnum für den Winter zu ernten, ist das Einfrieren. Die Beeren werden aussortiert und 10-15 Minuten in warmem Wasser eingeweicht. Während dieser Zeit wird der gesamte Staub von ihnen entfernt. In ein Sieb gießen und das Wasser abtropfen lassen. Die Früchte auf einem Papiertuch verteilen, trocknen lassen. Frieren Sie sie offen ein und verteilen Sie sie auf einem Tablett. Nach 2-3 Stunden Einfrieren wird die Beere in einen Beutel gegossen.

Trocknen von Viburnum

Getrocknetes Viburnum ist nicht weniger nützlich als frisches. Sie können es im Freien bei niedriger Luftfeuchtigkeit, mit Trockengeräten oder im Ofen trocknen.

Die Beeren werden gewaschen und trocknen gelassen. Decken Sie das Backblech mit Pergament ab und verteilen Sie die Früchte in einer dünnen Schicht. Die Temperatur ist nicht höher als 60 Grad eingestellt, die Ofentür ist leicht geöffnet. Wenn die Früchte falten und hart werden, wird das Viburnum aus dem Ofen genommen.

Viburnum-Saft

Zutaten:

  • Viburnum - 1 kg;
  • Zucker - 200 g;
  • Wasser - 200 g.

Reine Beeren werden in eine Saftpresse gegossen, der Saft wird abgetrennt. Der restliche Kuchen wird mit Wasser gegossen und 5-7 Minuten gekocht. Filtrieren Sie das Getränk durch ein Käsetuch oder ein feines Sieb, mischen Sie es mit Saft und fügen Sie Kristallzucker hinzu. Das Produkt wird 10 Minuten gekocht. Der Saft wird in Gläser gegossen und mit Deckeln verschlossen. Sie können dem Getränk Gewürze und Honig hinzufügen.

Hausgemachter Sirup

Der Sirup wird aus zerkleinerten Beeren gewonnen, die mit Kristallzucker gemischt sind. Die Komponenten werden im Verhältnis 1: 1 aufgenommen. Viburnum wird gemahlen und durch ein mit Zucker vermischtes Käsetuch geleitet. Eine halbe Stunde ziehen lassen, in sauberen Behältern auslegen. Der Behälter wird im Kühlschrank aufbewahrt.

Sie müssen das Produkt innerhalb eines Monats verwenden.

Viburnum Marmelade

Viburnum-Marmelade kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, andere Früchte, Gewürze hinzufügen, thermisch verarbeiten oder in Gläser rollen, ohne zu kochen.

Mit Zucker

Das klassische Dessert ist Viburnum mit Zucker. Gewaschene Beeren werden in kochenden Sirup gegeben und 2 Minuten gekocht. Abkühlen lassen. Das Verfahren wird zweimal durchgeführt. Nach dem erneuten Kochen werden sie zusammengerollt auf die Banken verteilt.

Mit Orangen

Zutaten:

  • Zitrusfrüchte - 3-4 Stk.;
  • Viburnumfrüchte - 1-1,5 kg;
  • Zucker - 2 kg.

Kalina wird geschlagen, bis es püriert und mit Kristallzucker bedeckt ist. Lassen Sie den Saft 1-2 Stunden lang laufen. Orangen mit Schale werden mit einem Mixer gehackt und mit der Beerenmasse gemischt. Das Produkt wird in sterile Behälter gegeben.

Mit Apfel

Zutaten:

  • Äpfel - 1 kg;
  • Kristallzucker - 600 g;
  • rotes Viburnum - 300 g;
  • Wasser - 500 ml.

Die Äpfel schälen und entkernen, in Stücke schneiden und 10 Minuten schmoren lassen. Die Früchte werden mit Viburnum gemischt und zu Brei gemischt. Der Mischung wird Zucker zugesetzt, der bei schwacher Hitze zum Kochen gebracht wird. Bis dick kochen.

Mit Zitrone und Vanille

Komponenten:

  • Beeren - 1 kg;
  • raffinierter Zucker - 1,2 kg;
  • Wasser - 400 ml;
  • Vanillin - 1 Beutel;
  • Zitrusfrüchte - 1 Stk.

Die gewaschene Beere wird einige Minuten in Salzwasser gekocht und dann in einem Sieb verworfen. Sirup wird in einem separaten Behälter gekocht. Gießen Sie das Viburnum, lassen Sie die Früchte nähren und lassen Sie den Saft 5-6 Stunden lang heraus. Nehmen Sie die Beeren mit einem geschlitzten Löffel heraus, fügen Sie Vanillin, Zitronensaft und gehackte Schale hinzu. In zwei Läufen 5 Minuten kochen lassen. Kalina wird in Gläsern verteilt und mit Sirup gefüllt. Die Behälter werden aufgerollt und an einem dunklen Ort aufbewahrt.

Mit Kürbis

Würde brauchen:

  • Kürbis - 0,5 kg;
  • Viburnum - 0,5 kg;
  • Zucker - 500 g;
  • Wasser - 100 ml.

Der Kürbis wird in Würfel geschnitten, in einen Topf mit Wasser gegeben und weich gedünstet. Kalina wird zu Kürbis gegeben und mit einem Mixer zu Kartoffelpüree verarbeitet. Granulierter Zucker wird hinzugefügt. Bei schwacher Hitze dick kochen. Das fertige Produkt wird in einem Glasbehälter aufgerollt und in den Keller gestellt.

Ohne zu kochen

Kalina kann ohne Wärmebehandlung geerntet werden. Dazu werden die Früchte gemahlen und mit Zucker kombiniert. Sie sind in Bänken angelegt, ohne bis zum Rand zu füllen. Gießen Sie das Püree mit einer weiteren Schicht raffinierten Zuckers darauf, schließen Sie es und stellen Sie es in den Kühlschrank.

Nützliche Pastille

Für die Zubereitung von Marshmallow wird zunächst die Marmelade aus dem Viburnum gekocht. Die fertige Masse wird in einer dünnen Schicht auf Pergament verteilt und in den Ofen geschickt. Es muss bei einer Temperatur von 60 Grad gehalten und die Ofentür angelehnt sein, bis es vollständig gebacken ist. Der fertige Marshmallow wird mit einem dünnen Messer entfernt, in Streifen geteilt und mit Puderzucker bestreut.

Gelee aus Viburnum

Für das Rezept:

  • Viburnum - 1 kg;
  • Kristallzucker - 1 kg;
  • Wasser - 500 ml.

Die Beere wird weich gekocht. Sie nehmen es vom Feuer, zerquetschen es. Der Kuchen wird entfernt und mit Zucker gemischt. Die resultierende Mischung eine Stunde lang köcheln lassen, bis der Sirup dick ist. Das fertige Gelee wird in kleinen Gläsern ausgelegt und nach dem Abkühlen in den Kühlschrank gestellt.

Kompott für den Winter

Komponenten:

  • Beeren - 1 kg;
  • Zucker - 1 kg;
  • Wasser - 1 l.

Die Früchte werden 5 Minuten lang gewaschen und gekocht. Die abgekühlte Beere ist in Gläsern verpackt. Die Flüssigkeit, in der das Viburnum gekocht wurde, wird mit Zucker kombiniert und Sirup hergestellt. Die Behälter werden mit Sirup gefüllt und zur Sterilisation in einen großen Topf gegeben. Die Dauer des Verfahrens beträgt 20 Minuten. Rollen Sie die Deckel auf.

Viburnum Essig

Zutaten:

  • Zucker - 200 g;
  • Wasser - 2 l;
  • Viburnum - 0,5 kg.

Das Produkt muss nicht gekocht werden. Kalina wird zerkleinert und in Flaschen mit weitem Hals gefüllt. Gießen Sie Wasser mit Zuckerzusatz ein.

Das Werkstück wird 2 Monate an einem dunklen Ort aufbewahrt.

Viburnum Marmelade

Zum Kochen benötigen Sie:

  • rote Beere - 500 g;
  • Äpfel - 500 g;
  • Zucker - 1 kg.

Die Früchte werden im Ofen weich gebacken. Das Fruchtfleisch wird von den Äpfeln entfernt, mit Beeren gemischt und in einem Mixer gehackt. Kartoffelpüree wird mit Zucker gewürzt und bei schwacher Hitze dick gekocht.

Beerenöl

Viburnumöl ist ein nützliches Präparat nicht nur zur Einnahme, sondern auch zur äußerlichen Anwendung.

Die geriebene Beere mit Samen wird im Verhältnis 1: 1 mit Honig gemischt und in kleine Behälter gegeben. Sie müssen die Masse im Kühlschrank aufbewahren.

Eingeweichtes Viburnum-Rezept

Zutaten:

  • Viburnum - 1,5 kg;
  • Salz - 1 TL;
  • Zucker - 200 g;
  • Wasser - 1,5 l.

Die gewaschenen Beeren werden in sterile Glasbehälter gegeben, die zu 3/4 mit sauberem Trinkwasser gefüllt sind. 1,5 Liter Wasser werden in einen separaten Behälter gegossen, Salz, Zucker werden hinzugefügt, die Salzlösung wird 2 Minuten gekocht. Die abgekühlte Flüssigkeit wird bis zum Rand mit den Dosen gefüllt. Die Behälter werden mit Gaze bedeckt und 20 Tage ziehen gelassen, dann mit sauberen Deckeln aufgerollt und in den Keller gestellt.

Kissel

Für das Rezept:

  • Viburnum-Beeren - 300 g;
  • Zucker nach Belieben;
  • Stärke - 3 EL. l.;
  • Wasser - 500 ml.

Die Beeren werden gewaschen und püriert. Die Masse wird 10 Minuten gekocht und durch ein Sieb filtriert. Das resultierende Getränk wird erhitzt, Zucker wird hinzugefügt und zum Kochen gebracht. Rühren Sie die Stärke in einem separaten Behälter mit Wasser um und gießen Sie sie in einem dünnen Strahl in ein Viburnum-Getränk. Gut mischen, kochen lassen.

Marmelade

Zutaten:

  • Viburnum - 1,3 kg;
  • Zucker - 0,5 kg;
  • Wasser - 0,5 l.

Geschälte Früchte werden weich gekocht und in einem Sieb verworfen und abkühlen gelassen. Zerkleinerte Beeren werden mit Zucker gewürzt und bei schwacher Hitze gekocht, bis sie eingedickt sind. Nach 30 Minuten vom Herd nehmen und in Behälter verteilen.


Schau das Video: schnelles Rezept für Hühnerflügel mit Cola, es ist mega lecker, einfaches Rezept für alle #168 (Kann 2022).