Rat

Apfelmarmeladenrezepte in einem Slow Cooker und einem Schnellkochtopf für den Winter

Apfelmarmeladenrezepte in einem Slow Cooker und einem Schnellkochtopf für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Durch Selektion wurden viele Apfelsorten gezüchtet. Das Fruchtfleisch und die Fruchtschale enthalten Ballaststoffe, Spurenelemente, organische Säuren und viele Vitamine. Die Sorte Antonovka zeichnet sich durch ein anhaltendes Aroma, einen angenehmen Geschmack aus, die Früchte verlieren lange Zeit nicht ihre grundlegenden Eigenschaften. Wenn Sie Marmelade aus diesen Äpfeln für den Winter in einem Slow Cooker kochen, erhalten Sie ein schmackhaftes und gesundes Produkt. Seine Verwendung verbessert die Arbeit des Magens, beruhigt die Nerven, stärkt die Knochen. Diese Delikatesse kann sowohl von Kindern als auch von schwangeren Frauen gegessen werden.

Eigenschaften des Kochens von Apfelmarmelade in einem langsamen Kocher

In jüngster Zeit wurden die seit Jahrhunderten verwendeten Töpfe durch "intelligente Technologie" ersetzt und die Arbeit der Hausfrauen erheblich erleichtert. Nicht nur ausgezeichneter Borschtsch, Braten kann in einem Slow Cooker gekocht werden, sondern auch Apfelmarmelade, und nicht ganz reife Früchte und verschiedene Sorten sind ebenfalls geeignet. Pektin bleibt in der Delikatesse erhalten, die den Körper von schädlichen Salzen und Toxinen befreit und das Immunsystem stärkt.

Um die Marmelade zu kochen, müssen Sie nur die gehackten Früchte in die Schüssel laden und den entsprechenden Modus auswählen. Innerhalb weniger Stunden müssen Sie die Masse einige Male mit einem Plastik- oder Holzspatel umrühren und den Schaum entfernen. Die Früchte werden ziemlich gleichmäßig eingekocht, es entsteht eine leckere Marmelade, in der viel mehr Vitamine und Mikroelemente gespeichert sind als nach der Wärmebehandlung.

Zubereitung der Zutaten

Zum Kochen der Marmelade benötigen Sie Obst, Zucker und Wasser. Äpfel mit Rissen und Beulen reichen aus, solange sie nicht vollständig grün sind. Früchte müssen gewaschen, verdorbenes Fruchtfleisch, Trennwände und Samen entfernt werden. Es ist nicht notwendig, die Schale abzuschneiden. Zucker wird sogar süßen Äpfeln zugesetzt, sonst hat die Marmelade keine dicke Konsistenz und verschlechtert sich schnell.

Bevor die Früchte in die Multicooker-Schüssel gelegt werden, werden sie nach der Reinigung durch einen Fleischwolf geleitet oder mit einem Mixer gehackt. Um das Aroma zu verstärken, wird eine Prise Zimt oder Vanille in die Masse der Äpfel gegossen, Ingwer wird in Stücke geschnitten.

Marmelade in einem Slow Cooker für den Winter kochen

Mit dem einfachsten Rezept können Sie sich bis zum Frühjahr mit einem Vitamin-Leckerbissen eindecken und Kuchen und Brötchen damit füllen. Dazu benötigen Sie 2 Kilogramm Äpfel und 500 Gramm Zucker.

Die Mitte der gewaschenen Früchte wird entfernt. Die Früchte können in Scheiben geschnitten oder mit einem Mixer, einer Reibe oder einem Fleischwolf gehackt werden.

Gießen Sie Zucker in die Apfelmasse und schlagen Sie, um Kartoffelpüree zu machen. Nach 2 Stunden wird es in die Multicooker-Schüssel gegossen und die entsprechende Funktion ausgewählt. Für einige Marken ist dies möglicherweise der "Fry" -Button, für andere "Bake". Wenn die Zusammensetzung kocht, muss der Modus auf "Abschrecken" geändert werden. In 20 Minuten ist es durchaus möglich, eine duftende Marmelade zu kochen. Es wird in sterilisierte Gläser überführt, wenn es bis zum Winter gelagert werden muss. Die Delikatesse liegt 4 oder 5 Tage in Behältern ohne zu verderben.

Andere Rezepte zum Kochen in einem Multikocher und Schnellkochtopf

Äpfel passen gut zu Birnen, Pflaumen, Aprikosen und roten Johannisbeeren. Diese Marmelade enthält noch mehr Vitamine. Ein köstlicher Leckerbissen wird auch in einem Schnellkochtopf erhalten. Ein besonderes Aroma des Desserts wird durch Muskatnuss oder Vanille gegeben.

Mit Orangen

Aufgrund des Vorhandenseins von Pektin, Ballaststoffen und organischen Säuren in Äpfeln führt die Marmelade aus solchen Früchten nicht zu einer Gewichtszunahme, da sie eine geringe Menge an Kalorien enthält. Eine schmackhafte und gesunde Delikatesse erhalten Sie, wenn Sie ein einfaches Rezept verwenden, nach dem Sie Folgendes einnehmen müssen:

  • 4 Orangen;
  • ein Kilogramm Äpfel;
  • 500 Gramm Zucker;
  • eine Zitrone.

Bevor Sie die Marmelade kochen, müssen Sie die Früchte waschen und zubereiten:

  1. Die Schale von Zitrusfrüchten schälen, Samen entfernen, in Scheiben schneiden.
  2. Kernäpfel werden in Stücke geschnitten.
  3. Die Früchte werden in die Multicooker-Schüssel geladen, Zucker wird darüber gegossen.

Schalten Sie die Schaltfläche "Löschen" ein und wählen Sie per Timer 2 Stunden. Während dieser Zeit muss die Masse mindestens dreimal gerührt werden, damit sie nicht an der Antihaftbeschichtung haftet. Wenn die Orangen nicht gekocht sind, sollte die Marmelade durch einen Mixer geleitet werden. Sie können es bis zum Frühjahr aufbewahren, indem Sie es in sterilen Gläsern aufrollen. In einem Schnellkochtopf dauert die Zubereitungszeit der Behandlung nur eine Stunde.

Mit Kürbis

Viele Sommerbewohner in einem produktiven Jahr wissen einfach nicht, was sie mit Obst und Gemüse anfangen sollen. Nicht jeder hat das Glück, selbst angebaute Früchte auf den Markt zu bringen. Damit die Produkte nicht verschwinden, ist es besser, Marmelade daraus zu kochen. Dazu müssen Sie nehmen:

  • ein Kilogramm saure Äpfel und Kürbis;
  • 900 Gramm Zucker;
  • Zitronensaft.

Für die Zubereitung von Desserts eignen sich Früchte der späten Sorten - Antonovka, Simirenko, Papirovka; frühe Äpfel machen keine Marmelade, sondern Brei. Sie sollten das Rezept sorgfältig lesen:

  1. Die Samen werden vom Kürbis entfernt, die Schale wird abgeschnitten und mit einer groben Reibe gerieben. Die Masse wird in einen breiten Behälter überführt, die Hälfte des Zuckers wird gegossen.
  2. Die Äpfel schälen und entkernen, in Stücke schneiden und den Rest des süßen Sandes hinzufügen.
  3. Wenn beide Produkte die Flüssigkeit loslassen, mischen, Zitronensaft einfüllen und buchstäblich 20 Minuten lang in die Multicooker-Schüssel geben, wobei der "Eintopf" -Modus eingestellt wird.

Die Marmelade wird in sterile Gläser geschickt und mit Deckeln aufgerollt. Im Kühlschrank wird es erst im nächsten Frühjahr schlecht.

Mit Pflaume

Einige Hausfrauen bereiten 2,5 Stunden lang ein köstliches Dessert aus Früchten und Beeren zu. Äpfel können mit Stachelbeeren kombiniert werden. Um jedoch das Aroma des Gartens zu erhalten und eine einheitliche Konsistenz zu erzielen, ist es besser, Pflaumen zu verwenden. Für 1200 Gramm Obst benötigen Sie ein Kilogramm Kristallzucker. Bevor Sie die Früchte an den Multicooker senden:

  1. Äpfel werden gewaschen und getrocknet, in Stücke geschnitten.
  2. Gruben werden aus den Pflaumen entfernt und püriert.
  3. Mischen Sie beide Massen und erhitzen Sie sie über einem Feuer, indem Sie 500 Gramm Zucker hinzufügen.
  4. Nach 10 Minuten wird die Marmelade durch Drücken der Taste "Backen" in die Multicooker-Schüssel gegossen.
  5. Nach einer Viertelstunde müssen Sie den Deckel anheben, den restlichen süßen Sand hinzufügen und den Modus "Abschrecken" auswählen. Die Zeit beträgt 2,5 Stunden.

Heiße Marmelade wird in erhitzte sterile Gläser überführt und aufgerollt. Diese Delikatesse wird als Füllung für Kuchen verwendet, die mit Pfannkuchen oder Pfannkuchen serviert werden.

Marmeladenkonservierung

In der Sowjetzeit wurden Kuchen in Schulkantinen und Fabrikkantinen verkauft. Ihr Geschmack wurde lange in Erinnerung behalten, dank der Füllung, die aus Apfelmarmelade hergestellt wurde, die sich nicht ausbreitete und eine sehr dicke Konsistenz hatte. Sie können eine solche Delikatesse für den Winter aufbewahren, wenn Sie Folgendes einnehmen:

  • Früchte - 1 Kilogramm;
  • ein Glas Wasser;
  • Zucker 800-850 Gramm.

Zuerst müssen Sie Kartoffelpüree machen. Geschälte Äpfel werden in Stücke geschnitten, in einen Topf gegeben und unter Gießen mit Wasser gekocht, bis sie weich sind. Dann wird die Frucht durch ein Sieb geleitet. Zucker wird in die vorbereitete Masse gegossen und in einen Ofen mit einer Temperatur von 250 ° gestellt. Wenn das Püree kocht, wird die Temperatur gesenkt und gekocht, bis es rötlich wird. Heiße Marmelade muss in sterilen Gläsern verpackt werden. Dessert in Dosen wird ohne Kühlschrank aufbewahrt.


Schau das Video: Top 10 Elektrische Küchengeräte Multikocher - Countdown Bis Weihnachten 2018 (Kann 2022).