Tricks

Gurke "Mitbewerber": Beschreibung der Sorte und der Nuancen des Anbaus

Gurke "Mitbewerber": Beschreibung der Sorte und der Nuancen des Anbaus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Mitbewerber" ist eine von Bienen bestäubte, ertragreiche, frühreifende Gurkensorte. Die Pflanze ist lang kletternd und hat ein paar Eierstöcke. Das Sammeln von Greenbacks erfolgt anderthalb Monate nach dem Aufkommen der Sämlinge.

Die Früchte haben eine ovale zylindrische Form mit einer grobhöckrigen Oberfläche und einer ausgeprägten grünen Farbe von 9 bis 12 cm Länge. Das Gewicht eines voll ausgereiften Gewächshauses überschreitet meistens 125 g nicht. Die Sorte ist universell einsetzbar. und gut sowohl in Salaten als auch zum Einmachen.

Vor- und Nachteile

"Mitbewerber" ist ein hervorragendes Beispiel für eine sehr hochwertige und erfolgreiche Gurkensorte, die praktisch fehlerfrei ist und eine Vielzahl von Vorteilen hat:

  • stabile anständige Produktivität;
  • ausgezeichneter Geschmack und ausgezeichnete äußere Daten von Früchten;
  • hohe Bestäubung;
  • gutes Keimen der Samen und Überleben der Sämlinge;
  • Pflanzenresistenz gegen Mehltau;
  • lange Fruchtzeit;
  • Allgemeine Produktivitätsindikatoren hängen vom Klima und den Wetterbedingungen ab und können zwischen 3,3 und 3,8 kg pro Quadratmeter Pflanzfläche variieren.

Die Nachteile der Sorte sind die rasche Gelbfärbung der Früchte bei vorzeitiger Ernte. Die überwachsenen Grüns haben dicke, mit Rissen bedeckte Schale, außerdem verschwindet das klassische Gurkenaroma. Das Fruchtfleisch der Konkurrenzsorten kann bei unzureichender Bewässerung bitter sein.

Gurke "Mitbewerber": Merkmale der Sorte

Regeln für die Landung auf offenem Boden

Gurken "Mitbewerber" sind überhaupt nicht skurril und wachsen und tragen Früchte, sofern sie richtig gepflanzt sind:

  • Die Aussaat dieser Sorte im Freiland erfolgt im Mai oder Anfang Juni nach dem Schema 40 x 40 cm;
  • Die Aussaat von zuvor zubereiteten Samen dieser Sorte kann mit Klebeband oder nach üblichen Methoden erfolgen.
  • Die Aussaat von Saatgut in den südlichen Regionen erfolgt ab der zweiten Aprilhälfte;
  • Die Grate sollten ausreichend erwärmt sein und die Bodentemperatur darf nicht unter 15 ° C liegen.
  • unter allen bedingungen und unter schutzbedingungen beträgt die zeit von der aussaat bis zum erscheinen der ersten sämlinge nicht mehr als 5-6 tage.

Gutes Überleben und hohe Produktivität werden beim Anbau von Gurken auf fruchtbaren und lockeren Böden mit hohem Humusgehalt beobachtet.

Pflege-Funktionen

Für ein gutes Wachstum und reichlich Früchte zu tragen, benötigen Gurken rechtzeitig reichlich Bewässerung, regelmäßiges Jäten der Grate, flaches Auflockern des Bodens um die Pflanzen und Top Dressing. Mitbewerbergurken sind pflegeleicht und kennen einige der biologischen Eigenschaften dieser Pflanze:

  • Grate sollten aus leichtem, mittlerem und lehmigem Lehm mit einer ausreichenden Menge mineralischer und organischer Substanzen bestehen;
  • Kämme sollten sofort nach der Ernte der Gemüsevorläuferpflanzen vorbereitet werden;
  • Das tiefe Graben von Graten muss mit dem Einbringen von organischen Düngemitteln kombiniert werden. Hochwertiger Dünger oder Vermicompost sollten unter Zusatz von Kalium- und Phosphorkomponenten bevorzugt werden.
  • Im Stadium der aktiven Vegetation sollte die Düngung der Gurken sowohl zu Beginn der Blüte als auch im Stadium der Knospung erfolgen.
  • Für die Bewässerung wird ein modernes Tropfbewässerungssystem empfohlen.

Wenn die ersten Anzeichen für das Auftreten von Pflanzenschädlingen oder -krankheiten an Gurken festgestellt werden, müssen sofort Schutzmaßnahmen unter Verwendung der jeweils wirksamsten chemischen Präparate eingeleitet werden.

Sie könnten auch an einem Artikel interessiert sein, in dem es um Gurken der Sorte Graceful geht.

Bewertungen von Gemüsebauern

Die Gurke "Competitor" wurde 1980 gezüchtet und war ursprünglich für den Anbau in den südlichen Regionen unseres Landes bestimmt. Gegenwärtig zeigt diese Sorte hervorragende Ergebnisse, wenn sie in der nicht-tschernozemischen Zone der Landwirtschaft kultiviert wird. Nach den Beobachtungen von Gemüsebauern, die diese Sorte seit mehreren Jahren anbauen, tragen die Pflanzen am besten Früchte, wenn sie Spaliere verwenden. Bei Kultivierung auf Standardkämmen wird ein geringerer Ertrag beobachtet. Die Pflanze stellt hohe Anforderungen an die Bodenfeuchtigkeit und ihre Temperaturindikatoren.

Gurken anbauen

Die seit vielen Jahren überprüfte Konkurrenzqualität wird von Gemüsebauern beansprucht. Es wird angemerkt, dass Gurken bei richtiger Pflege klein werden. Von den Verbrauchervorteilen der Sorte unterscheiden die Sommerbewohner Folgendes: Zelentsy reift sehr schnell, sie sind sehr lecker, attraktiv und perfekt für die Hausmannskost. Gurken "Mitbewerber" eignen sich gut zum Sammeln von eigenem Saatgut, was von vielen Gärtnern in unserem Land geschätzt wird.


Sehen Sie sich das Video an: Gurkensohn - Die Gurke meines Lebens Official Video (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Walbrydge

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  2. Fonzo

    Diese bewundernswerte Idee muss absichtlich sein

  3. Reshef

    alles super

  4. Taran

    Ich stimme dir vollkommen zu. Das hat etwas daran und es ist eine großartige Idee. Ich bin bereit, Sie zu unterstützen.

  5. Rumford

    Ja wirklich. All das ist wahr. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  6. Eftemie

    Was für einen Satz ...



Eine Nachricht schreiben