Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Erdbeersorte Feuerwerk, Anbau und Pflege

Beschreibung und Eigenschaften der Erdbeersorte Feuerwerk, Anbau und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erdbeerfeuerwerk ist bei Gartenbegeisterten sehr gefragt, was auf die relativ unprätentiöse Anbaubedingungen und die hervorragenden Verbraucherqualitäten zurückzuführen ist. Die Früchte zeichnen sich durch einen angenehmen Geschmack und ein ausgeprägtes Aroma aus. Um eine reiche Ernte zu erzielen, müssen Sie die Grundregeln der Agrartechnologie und die Besonderheiten des Anbaus dieser Erdbeersorte (oft als Gartenerdbeeren bezeichnet) kennen.

Erdbeersorte Feuerwerk: Beschreibung, Eigenschaften

Diese Erdbeersorte wurde vom Allrussischen Forschungsinstitut für Genetik und Züchtung von Obstpflanzen in Michurin erhalten. Das Elternpaar sind die Sorten Zenga Zengana und Red Cote. Erdbeersorte Fireworks gehört zur Kategorie der Zwischensaison- und Ertragskulturen.

Die Büsche zeichnen sich durch starkes, aufrechtes, mittleres Laub aus. Äußerlich sieht die Pflanze wie eine Kugel aus. Die Farbe der Blattmasse ist dunkelgrün, es gibt einen glänzenden Glanz. Ein charakteristisches Merkmal dieser Sorte ist die eiförmige Form der mittleren Klinge der Blattplatte.

Strawberry Fireworks zeichnet sich durch eine üppige und üppige Blüte aus. Dank starker Stiele kann die Pflanze eine reiche Ernte liefern. Die Aufnahmefähigkeit von Gartenerdbeeren ist hoch, grüne Schnurrhaare sind mittellang. Die Farbe der gebildeten Knospen ist weiß, die Blüten sind nicht verdreht, bisexuell.

Beeren wachsen durchschnittlich 13 g, ihre Form ist überwiegend kegelstumpfförmig mit einem kurzen Hals. Während sie reifen, ändern die Früchte ihre Farbe von scharlachrot nach burgund. Die Struktur des Fleisches ist dicht, die Farbe ist dunkelrot. Es gibt weiße Streifen auf dem Erdbeerschnitt, andere leichte Flecken fehlen.

Erdbeerfeuerwerk kann unter günstigen Bedingungen bis zu 1 Kilogramm pro Busch produzieren. Produktivitätsindikatoren sind 155-184 Centner pro Hektar.

Saftige Beeren haben einen süß-sauren Geschmack. Der Zuckergehalt beträgt 7,3% und der Säuregehalt 1,2%. Von maximal 5 Erdbeeren beträgt die Verkostungsbewertung 4,8.

Vorteile und Nachteile

Unter den positiven Eigenschaften der Sorte bemerken erfahrene Gärtner:

  • die Fähigkeit, konsequent nachzugeben;
  • hohe Produktivitätsraten;
  • freundliche Reifung von Erdbeeren;
  • universeller Zweck von Früchten;
  • hohe Handels- und Verbraucherqualitäten;
  • keine Angst vor Ferntransporten;
  • ausreichende Beständigkeit gegen trockenes Wetter und niedrige Temperaturen;
  • erhöhte Immunität gegen die Hauptkrankheiten von Erdbeeren (Graufäule, Mehltau) und parasitären Individuen.

Trotz der ganzen Liste von Vorteilen hat Erdbeerfeuerwerk auch seine Nachteile, darunter:

  • die Notwendigkeit, den Schnurrbart regelmäßig zu entfernen;
  • kleine Größe von Beeren.

Wie man Erdbeeren richtig pflanzt

Damit die Pflanzen normal wachsen und sich entwickeln können, müssen beim Pflanzen bestimmte Empfehlungen eingehalten werden.

Zeit und Ort der Ausschiffung

Der optimale Zeitpunkt für das Pflanzen ist der frühe Frühling, wenn warmes Wetter einsetzt und die Gefahr von Rückfrösten verstrichen ist, sowie August bis September. Es ist besser, bewölkte Tage zu wählen, um Erdbeersämlinge für einen dauerhaften Ort zu identifizieren. Es ist effektiver, die Betten in Bereichen zu markieren, die gut beleuchtet und vor Wind geschützt sind. Der Boden am Pflanzort sollte keine hohe Luftfeuchtigkeit aufweisen, da sonst eine hohe Wahrscheinlichkeit für die Entwicklung von Fäulnisprozessen im Wurzelsystem von Pflanzen besteht.

Erdbeeren wurzeln gut auf fruchtbaren Böden, mit Ausnahme von Torf. Sie können die Bodenernährung erhöhen, indem Sie beim Tiefgraben Humus oder Holzasche einbringen. Eine unzureichende Menge nützlicher Bestandteile in der Erde wirkt sich nachteilig auf die Pflanzen selbst aus, und auf die zukünftige Ernte stellt sich heraus, dass sie klein und sauer ist.

Es ist zweckmäßiger, Beete für das Pflanzen von Erdbeersämlingen mit einer Breite von bis zu 1 Meter zu bilden. Die Höhe der Seiten bestimmt das Vorkommen des Grundwassers und die Eigenschaften des Bodens.

Vorbereitung des Pflanzmaterials

Um künftige Probleme zu vermeiden, müssen Erdbeersämlinge nur in bewährten Baumschulen gekauft werden. Sie muss stark, gesund und ohne Anzeichen von Krankheit sein. Stämmige einjährige Pflanzen sollten eine Rosette mit 3-5 Blättern, eine starke apikale Knospe und einen Horndurchmesser von 1,5 cm haben. Die Länge des Wurzelsystems des Sämlings beträgt 5 Zentimeter.

Um das Auftreten von Wurzelfäule oder Flecken auf den Blattplatten von Erdbeeren zu verhindern, wird empfohlen, das Pflanzenmaterial vorab zu desinfizieren. Für diese Zwecke ist es wirksam, eine Lösung von Kaliumpermanganat zu verwenden, die mit einer Menge von 1 g des Produkts pro 10 Liter Wasser hergestellt wurde. Sämlinge werden darin gewaschen. Sie können Erdbeeren auch in einer Lösung aus 2 Esslöffeln Speisesalz, 1 Teelöffel Kupfersulfat und 5 Litern Wasser einweichen (Eingriffszeit 5 Minuten) und dann abspülen.

Pflanzprozess

Der Aktionsalgorithmus für das Pflanzen von Erdbeersämlingen auf offenem Boden bietet:

  • Bildung von Pflanznestern mit einer Schaufel entsprechend der Größe des Pflanzenwurzelsystems.
  • Befeuchten Sie die Brunnen mit einer Geschwindigkeit von jeweils 0,5 Litern Wasser.
  • Einen Busch in das Loch stecken.
  • Die Wurzeln mit Erde bestreuen und das Herz auf Bodenniveau belassen.
  • Verdichtung der Erde und Bewässerung.
  • Bei Bedarf mit Agrofaser schattieren.

Das richtige Pflanzen von Erdbeeren ist der Schlüssel zu einer reichlichen Ernte.

Die Nuancen der Pflege der Sorte

Zu den Hauptaktivitäten für die Pflege von Pflanzen gehören: regelmäßige Entfernung von Unkraut, Bewässerung, Fütterung und vorbeugende Maßnahmen.

Bewässerung und Düngung

Im Frühjahr erfolgt die Bodenbefeuchtung ab den letzten April-Tagen mit einer Menge von 10 Litern Wasser pro 1 Quadratmeter. Bei heißem Wetter werden Erdbeersträucher 3-4 mal pro Woche bewässert, und im Herbst reicht einmal pro Woche. Es ist besser, die Zeit für das Gießen am Morgen zu wählen, während kein Wasser auf die Blätter gelangen darf.

Es lohnt sich nicht, im ersten Jahr nach dem Pflanzen Nährstoffe hinzuzufügen. Sie beginnen erst ab dem zweiten Jahr mit der Fütterung, wobei entweder organische Düngemittel oder vorgefertigte Mineralkomplexe verwendet werden. Im Frühjahr werden stickstoffhaltige Gemische verwendet, im September Phosphor-Kalium-Gemische. Vor der Blüte und nach der Ernte ist es effektiv, Humus, Holzasche oder Mistlösung hinzuzufügen.

Jäten, Lockern, Mulchen

Um zu verhindern, dass Unkraut den Erdbeeren Nahrung entnimmt, müssen Sie sie regelmäßig entfernen. Durch die Lockerung des Bodens wird der Sauerstoffmangel der Wurzeln beseitigt. Das Vorhandensein von Mulch unter den Büschen hilft, die Feuchtigkeit im Boden zu halten.

Methoden zur Schädlingsbekämpfung

Es ist möglich, die Pflanzung zu retten und das Eindringen parasitärer Individuen zu verhindern, indem Unkraut während der Vegetationsperiode von Erdbeeren zerstört und Pflanzenreste von der Baustelle entfernt werden. Und auch durch tiefes Graben des Bodens, Einhaltung der Fruchtfolge. Ein richtig organisiertes Bewässerungssystem verringert die Wahrscheinlichkeit von Schädlingen auf Erdbeeren erheblich.

Krankheitsschutz

Als vorbeugende Maßnahme gegen Pilzkrankheiten werden kupferhaltige Präparate verwendet, wenn 3-4 Blätter wachsen. Effektiver Einsatz von Kuproksat, Champion, Kosayda. Es ist möglich, durch Pflanzen mit Switch, Horus, Teldor vor Graufäule zu schützen.

Erdbeervermehrung

Es ist möglich, Gartenerdbeeren Feuerwerk gemäß der Beschreibung nach der Samenmethode, durch Teilen des Busches und nach dem Schnurrbart zu züchten. Die erste Fortpflanzungsmethode ist ziemlich mühsam. Sie sieht die Zubereitung von Samen vor, legt sie in den Boden, verlässt sie und pflückt die Sprossen in getrennten Behältern. Wenn es eine Kultur durch einen Schnurrbart züchten soll, werden Exemplare erster Ordnung ausgewählt, ihre Wurzeln mit Erde bestreut und regelmäßig gewässert. Trennen Sie sie nach dem Wurzeln vom Mutterbusch.

Teilen Sie den Erdbeerbusch im Frühjahr oder Herbst, sein Alter muss mindestens drei Jahre betragen. In jedem Abschnitt müssen Sie ein Horn aus drei Blättern und gesunden Wurzeln hinterlassen. Die daraus resultierenden Sockel werden Anfang August gepflanzt.

Sammlung und Lagerung von Gartenerdbeeren Feuerwerk

Es ist besser, die Ernte 2 Tage vor ihrer vollständigen Reife zu ernten und sie in einen Plastikbehälter oder einen geeigneten Behälter mit Löchern zur Belüftung zu falten. Erdbeeren werden in Behältern in einer Schicht gelagert. Vor dem Verlegen werden die Produkte auf 0- +2 Grad abgekühlt. Die Haltbarkeit der Ernte bei einer Temperatur von +20 Grad beträgt nur einen Tag.

Die Fireworks-Sorte ist bei Gärtnern sehr gefragt, sie hat überwiegend positive Bewertungen. Beim Anbau sollten Sie die grundlegenden landwirtschaftlichen Praktiken befolgen und hochwertiges Pflanzenmaterial kaufen.


Schau das Video: Fehler bei der Anzucht von Tomaten und Chili (Dezember 2022).