Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Apfelsorte Uralsky Souvenir, Anbau und Pflege

Eigenschaften und Beschreibung der Apfelsorte Uralsky Souvenir, Anbau und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gärtner, die in rauen Klimazonen mit kalten Wintern leben, wählen Bäume mit maximaler Frostbeständigkeit und Ausdauer. Genau das ist der Ural Souvenir Apfelbaum. Die Früchte reifen im Herbst und sind für die Langzeitlagerung geeignet. Der Geschmack wird die ganze Familie ansprechen.

Beschreibung und Merkmale der Sorte

Der Baum des Ural-Souvenirs ist kräftig und muss obligatorisch geformt und beschnitten werden. Die Krone ist oval-pyramidenförmig. Die Rinde an den Hauptästen ist rotbraun gefärbt. Blütenknospen bilden sich auch bei den Trieben des letzten Jahres. Die Haupttriebe befinden sich fast rechtwinklig zum Stamm.

Die Blätter sind hellgrün und glänzend. Ihre Form ist oval-eiförmig, an den Rändern befinden sich kleine Zacken. Der Blattstiel ist kurz. Die Blüten des Uralsky Souvenir Apfelbaums sind ziemlich groß und konisch geformt. Die Knospe ist rosa und nach dem Blühen wird die Blume schneeweiß. Die Sorte ist selbstfruchtbar und wird als Bestäuber gepflanzt.

Beschreibung des Apfelbaums Das Ural-Souvenir besagt, dass der Baum mittelgroße Früchte liefert, deren Masse 100 g nicht überschreitet.

Darüber hinaus sind sie alle praktisch gleich groß und regelmäßig geformt, die Rippung ist nicht ausgeprägt. Im Stadium der technischen Reife sind die Früchte hellgelb, es gibt ein verschwommenes, aber ziemlich helles Rouge auf der Haut. Auffällig ist auch die goldbronzefarbene Rostigkeit, die den Äpfeln ein besonders schönes Aussehen verleiht. Der Stiel ist lang und zur Basis hin verdickt. Samenkammern eines geschlossenen Typs.

Das Fruchtfleisch der Äpfel Uralsky Souvenir hat in der Reife eine gelbliche Farbe, in der Nähe der Haut gibt es eine leichte Rötung. Die Früchte sind saftig, mit einem angenehmen süß-sauren Geschmack und einem klassischen, gut definierten Aroma.

Zuchtgeschichte der Sorte

Die Spezialisten der experimentellen Gartenstation Swerdlowsk arbeiteten an der Schaffung des Ural-Souvenirs. Die Autoren waren experimentelle Wissenschaftler L. A. Kotov und P. Dibrova. Um die ursprüngliche Sorte zu erhalten, wurde beschlossen, die vielen Gärtnern bekannte Udarnitsa und Uralsky Bolschoi zu überqueren.

Das auf diese Weise erhaltene Ural-Souvenir hat die besten Eigenschaften der Elternsorten aufgenommen und in kurzer Zeit nicht nur bei Amateuren, sondern auch bei Profis immense Popularität erlangt.

Vor- und Nachteile des Ural Souvenir Apfelbaums

Wie jede andere Sorte hat auch das Ural-Souvenir gewisse Vor- und Nachteile. Zu den Vorteilen gehören:

  • erhöhte Frostbeständigkeit;
  • Hohe Produktivität;
  • frühe Reife;
  • universelle Verwendung der geernteten Ernte;
  • jährliche Fruchtbildung;
  • reife Früchte neigen nicht zum Abfallen;
  • Äpfel haben ein attraktives Aussehen;
  • Eignung für die Langzeitlagerung und den Transport über große Entfernungen;
  • ausgezeichnete Geschmackseigenschaften.

Es gab keine signifikanten Mängel bei den Apfelbäumen des Uralsky-Souvenirs. Laut Gärtnerbewertungen ist die Sorte bei kaltem und feuchtem Wetter jedoch häufig von Schorf betroffen. Um dies zu verhindern, müssen regelmäßig und pünktlich vorbeugende Behandlungen durchgeführt werden.

Merkmale der Reifung und Fruchtbildung

Das Ural-Souvenir beginnt 3-4 Jahre nach dem Pflanzen eines jungen Sämlings Früchte zu tragen. Wenn sich die Wachstumsbedingungen als günstig herausstellen, kann die erste Ernte wirklich früher genossen werden. Die Reifung der Äpfel beginnt in den ersten Septemberwochen. Um die Ernte für die Langzeitlagerung mit einem Lesezeichen zu versehen, ist es besser, sie früher als zum angegebenen Zeitpunkt (Ende August) zu entfernen.

Sie können die Früchte 4 Monate lang ohne Geschmacks- und Vermarktungsverlust aufbewahren. Die Bewertungen der Gärtner zeigen, dass Äpfel bis Februar perfekt konserviert sind.

In welchen Regionen ist es besser zu wachsen?

Die Apfelsorte Uralsky Souvenir eignet sich hervorragend für den Anbau in Sibirien als Standardbaum. Sie halten den Winter auch ohne den Bau zusätzlicher Unterstände perfekt aus und frieren sehr selten ein. Wenn der Apfelbaum unter der Winterkälte leidet, kann er sich schnell erholen. Der Apfelbaum der Sorte Uralsky Souvenir wurde ebenfalls für den Anbau im Ural in Zonen aufgeteilt. Das Klima des Mittleren Urals gilt als das angenehmste für diese Bäume.

Krankheiten und Schädlinge

Ural Souvenir zeigt eine erhöhte Resistenz gegen häufige Krankheiten, ist jedoch anfällig für Schorfschäden. Bei widrigen Wetterbedingungen muss die Behandlung regelmäßig mit speziellen Präparaten durchgeführt werden. Es wird empfohlen, den Baum mit Bordeaux-Mischung zu besprühen.

Das Ural-Souvenir wird zur Delikatesse für die Apfelmotte. Dieser Schmetterling kann die gesamte Ernte zerstören. Um ein solches Ärgernis zu vermeiden, müssen Sie ständig abgefallene Früchte und Blätter entfernen und dem Stammkreis Erde hinzufügen. Wenn ein Insekt auf einem Apfelbaum gesehen wird, sollte die Behandlung mit insektiziden Präparaten sofort durchgeführt werden.

Neben der Motte ist das Ural-Souvenir von grünen Blattläusen und Weißdorn befallen. Darüber hinaus sind Bakterienverbrennungen mittlerweile häufig. Vorbeugende Maßnahmen werden umfassend ausgewählt. Die Fütterung und die richtige Pflege müssen genau überwacht werden. Um das Auftreten von Insektenschädlingen auf dem Ural-Souvenir zu verhindern, wird der Stamm regelmäßig mit gelöschtem Kalk weiß getüncht. Es ist auch erforderlich, regelmäßig einen hygienischen Schnitt durchzuführen und eine starke Verdickung der Krone zu verhindern.

Um das Auftreten von Blattläusen auf Apfelbäumen im ersten Jahrzehnt des Monats Mai zu verhindern, werden sie mit Fitoverm behandelt. Zusätzlich sind spezielle klebrige Gurte am Kofferraum ausgelegt. Sie werden auch dazu beitragen, das Eindringen von Raupen zu verhindern. Die Behandlung mit Zubereitungen biologischen Ursprungs ist auch gegen sie wirksam. Im Falle einer Bakterienverbrennung werden die Apfelbäume mit "Fitolavin" besprüht.

Während des Frühlingsschnittes von Apfelbäumen werden die Wunden sofort mit Kupfersulfat behandelt und dann mit Gartenvar. Bedeckt. Zweige mit Anzeichen einer Krankheit werden sofort verbrannt.


Schau das Video: Der Dünger Ratgeber - Mineralische und organische Düngemittel einfach erklärt (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Amiram

    Sie scherzen?

  2. Lisandro

    Ich entschuldige mich, aber ich glaube, Sie liegen falsch. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir reden.

  3. Clifland

    Sehr bedauere ich, dass ich nichts helfen kann. Ich hoffe, Ihnen wird hier geholfen. Nicht verzweifeln.

  4. Glynn

    Jetzt ist alles klar, danke für die Hilfe in dieser Angelegenheit.

  5. Moses

    All dies ist wahr. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.

  6. Mac A'bhaird

    Es ist meiner Meinung nach offensichtlich. Ich empfehle, die Antwort auf Ihre Frage auf google.com zu finden

  7. Grokasa

    Du liegst absolut richtig. Es ist etwas dabei und ich denke, das ist eine großartige Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.



Eine Nachricht schreiben