Pflanzen

Anbau der amerikanischen Traubenhybride "Yucca"

Anbau der amerikanischen Traubenhybride "Yucca"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Traube "Yucca" oder JUKKA ist vielen Hobbygärtnern und professionellen Winzern unter dem Namen "ES 5 4-16" bekannt. Der Hybrid wurde durch Kreuzen des durch "ES 2.4.13" und "ES - 2 - 5 - 5" dargestellten Elternpaars erhalten.

Sortenbeschreibung

Die angegebenen Indikatoren kennzeichnen die Sorte als sehr frühe Traube, ein in Amerika ausgewähltes Tabellenziel. Die Traube "Yucca" ist im Baltikum besonders beliebt.

Der Weinstock dieser Sorte zeichnet sich durch starkes Wachstum aus. Die Produktivität ist hoch. Triebe reifen sehr gut. Die Trauben sind mittelgroß und haben ein Durchschnittsgewicht von 0,45 kg. Sie können lange am Strauch hängen, ohne ihre Qualitätsmerkmale und ihre Präsentation zu verlieren. Die Anfälligkeit der Pflanze für Oidium und Mehltau ist gering.

Die Beeren haben eine sehr dunkelblaue, fast schwarze Farbe. Der Geschmack ist hoch. Das Fruchtfleisch der Beeren ist leicht schleimig, mit einem harmonischen Geschmack und leichten Isabella-Noten. Das Durchschnittsgewicht einer relativ großen Beere beträgt ungefähr 3 g. Der Zuckergehalt im Stadium der Vollreife beträgt nicht mehr als 20%. Der Säuregehalt überschreitet 7 g / l nicht.

Trauben Vorteile

Die mangelnde Kenntnis der Trauben "Yucca" während des Anbaus in unserem Land hat die Gärtner nicht davon abgehalten, dies zu bemerken eine große Anzahl von Sortenvorteilen, einschließlich:

  • hohe Erträge;
  • sehr anständiger Geschmack;
  • Krankheitsresistenz, aber in zu feuchten Jahren kann eine leichte Mehltauverletzung beobachtet werden.

Darüber hinaus zeichnet sich die Rebe durch eine gute Winterhärte aus und hält Temperaturen von bis zu -36 ° C stand.

Wachsende winterharte Rebsorten

Pflanz- und Pflegeregeln

Die Traube "Yucca" wächst gut und reift, wenn sie auf dichten Lehmböden kultiviert wird. Landungen können sowohl in einzelnen Landegruben als auch in gewöhnlichen Gräben durchgeführt werden. Hohe Sträucher benötigen viel Freiraum, der beim Pflanzen mehrerer Pflanzen in einer Reihe von mindestens 3 Metern liegen sollte.

Die Hauptanforderungen für das Pflanzen von Setzlingen:

  • das sonnigste und nicht von Gartenpflanzen verdeckte sollte zum Pflanzen reserviert werden;
  • Das Grundwasser sollte sich nicht näher als 2,5 Meter am Wurzelsystem der Traubensetzlinge befinden.
  • Gebiete mit erschöpftem Boden oder einer unzureichenden Schicht fruchtbaren Bodens erfordern Arbeiten zur Wiederherstellung der Struktur.

Sämlinge sollten in eine Grube gepflanzt werden, deren Durchmesser etwa 80 cm beträgt, und die Tiefe sollte der Länge des Wurzelsystems zuzüglich 20 cm für die Drainage und einer Schicht fruchtbaren Bodens entsprechen. Hohe Sträucher brauchen Unterstützung, an die die Pflanze ordentlich gebunden werden sollte. Unmittelbar nach dem Pflanzen wird eine reichliche Bewässerung der Sämlinge durchgeführt.

Maßnahmen zur Pflege von Trauben dieser Sorte sind Standard und bestehen aus Bewässerung, deren Volumen je nach Witterungsbedingungen und Niederschlagsmenge variieren kann. Darüber hinaus sollte für die volle Entwicklung und stabile Fruchtbildung eine periodische Deckbeizung und Behandlung der Pflanzen im Frühjahr von den Hauptkrankheiten der Weinberge durchgeführt werden.

Bewertungen von Winzern

Trotz der Tatsache, dass die Hybride als Tafeltraube deklariert ist, stellen viele Gärtner ihre Vielseitigkeit fest. Derzeit führen Winzer aus verschiedenen Regionen detailliertere Tests der Sorte auf Frostbeständigkeit durch.

Laut Gärtnern ist die Winterperiode 2014/2015. Die Sorte ließ sich leicht auf Spalieren und ohne die Verwendung von Unterständen übertragen. Es gibt Hinweise darauf, dass Yucca-Trauben unter Schneebedeckung oder mit einer kleinen Landschicht als Unterschlupf in schneefreien Anbaugebieten wunderbar ohne Vitalitätsverlust überwintern. Die Sorte ist bei Moskauer Weinbauern gefragt und zeichnet sich durch eine sehr gute, zuverlässige und ertragreiche Traube aus. Bei der Kultivierung der Sorte wurde eine eher seltene Läsion zwischen den Adern der Blattplatte beobachtet, die einem „Eckbrand“ ähnelte.

Wie man Trauben gießt

Die Traube "Yucca" ist nicht nur wegen ihres stabilen und hohen Ertrags attraktiv, sondern auch wegen ihrer Frostbeständigkeit. Die Sorte zeigte eine gute Anpassung beim Anbau in unserem Land. Es kann nicht nur zum Frischverzehr, sondern auch als hochwertiger Rohstoff für die Herstellung trockener roter Tafelweine verwendet werden.


Sehen Sie sich das Video an: Yuccapalmen richtig schneiden und stutzen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Abdul-Khaliq

    Das Ehrenwort.

  2. Tepiltzin

    f Ofen Sie

  3. Telemachus

    Sie liegen falsch. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Howi

    Bravo, Ihre Idee wird nützlich sein

  5. Evert

    Ja, alles kann sein

  6. Koofrey

    Was genau möchten Sie sagen?



Eine Nachricht schreiben