Angebote

Weintrauben anbauen "Rochefort"

Weintrauben anbauen "Rochefort"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rochefort-Trauben aus Amateurselektion wurden durch Kreuzung von so beliebten und hochwertigen Sorten wie Talisman und Cardinal unter Beigabe einer Pollenmischung der erfolgreichsten europäischen Amur-Formen gewonnen.

Sortenbeschreibung

Der Autor der Hybridform der Tafeltraube "Rochefort" ist E. G. Pavlovsky, Das ist den Winzern seit langem durch die Züchtung einer Vielzahl sehr erfolgreicher neuer Rebsorten für Gehöfte bekannt.

Trauben "Rochefort" bezieht sich auf Sorten mit einer frühen Reifezeit von 105-110 Tagen. Der Busch einer Hybridform hat eine signifikante Wachstumskraft. Die Triebreife ist stabil und gut genug.

Die Blüten sind bisexuell, was sich günstig auf die Bestäubung auswirkt. Die Trauben sind ziemlich groß und das durchschnittliche Gewicht der Traubenbürste kann zwischen 0,5 und 0,9 kg variieren. Die Form des Clusters ist konisch, die Struktur zeichnet sich durch moderate Dichte aus. Die Cluster sind sehr elegant, was auf die hohe Marktfähigkeit der Hybridform hinweist.

Technische Eigenschaften von Beeren

Die voll ausgereiften Rochefort-Trauben haben eine äußere Ausstrahlung. Sie haben eine dunkelrote oder dunkelviolette Farbe und gehen fast schwarz über. Die Form der Beere ist rund, leicht abgeflacht. Das Durchschnittsgewicht der Beeren liegt zwischen 7 und 9 g. Sehr oft bilden sich größere Beeren mit einer Masse von 12 g und einer Größe von 2,8 x 2,6 cm.

Das Fruchtfleisch einer reifen Beere ist fleischig, mit einem harmonischen Geschmack und einem leichten Hauch von leichtem Muskat. Die Haut ist relativ dicht, vollständig gegessen. Der Zuckergehalt beträgt durchschnittlich 15 g / 100 cm³. Der Säuregehalt beträgt ca. 5 g / dm³. Die Bewässerung fehlt fast vollständig.

Trauben "Rochefort": Merkmale der Sorte

Vor- und Nachteile

Rochefort-Trauben sind immer noch nicht gut verstanden. Aus der Beschreibung der Sorte mit den angegebenen Merkmalen lassen sich folgende Schlussfolgerungen zu den Vorteilen dieser Hybridform ziehen:

  • Hervorragende Bewurzelung und Überlebensfähigkeit der Stecklinge, wodurch eine unabhängige Vermehrung der Rebstöcke am Standort ermöglicht wird.
  • Die bisexuelle Blüte sorgt für eine gute Bestäubung und stabile Erträge.
  • frühe Ernte;
  • Eignung der Ernte für den Transport;
  • sehr gute Vermarktbarkeit der Trauben;
  • guter Geschmack;
  • Frostbeständigkeit bis - 23 ° C;
  • Widerstand gegen Mehltau besiegen 3,0-3,5 Punkte, Oidium - 2,5-3,0 Punkte.

Die Nachteile dieser Hybridform sind absolute Instabilität der Reblaus, sowie unzureichende Kenntnis eines solchen Faktors wie der Neigung zum Pinkeln in einigen Jahren. Zu den Nachteilen gehört die Tatsache, dass die Beeren dieser Traube schneller als vollständig reifen und dies viele Liebhaber über den Zeitpunkt der Ernte in die Irre führt. Bereits voll bemalte Traubenbürsten, ist es wünschenswert, sich an die Büsche zu hängen, um Zucker hinzuzufügen und einen guten Geschmack zu erlangen. Darüber hinaus wird auch bei vollwertiger Landtechnik ein recht durchschnittlicher Ertrag erzielt.

Trauben pflanzen

Rochefort-Trauben sind recht unprätentiös, aber um den Ertrag zu steigern, sollten Sie beim Pflanzen die folgenden Empfehlungen beachten:

  • Nutzung sonniger und nicht schattiger Flächen für den Weinberg;
  • Die Anlegestellen sollten sich im Süden oder Südwesten der Hauptstadtstruktur befinden.
  • Der Abstand zwischen den Sämlingen sollte mindestens 2 m betragen und 1 m vom Fundament des Gebäudes entfernt sein.
  • der Grundwasserstand im Pflanzgebiet sollte mindestens 2-2,5 m betragen;
  • Die Herbstbepflanzung erfolgt Mitte Oktober, der Zeitpunkt kann jedoch je nach Witterung und klimatischen Bedingungen des Anbaugebiets variieren.

  • Die Frühjahrspflanzung wird durchgeführt, wenn konstant positive Temperaturen auftreten, vorausgesetzt, es ist ein Unterschlupf für den Fall eines späten Rückfrierens vorgesehen.
  • Die Tiefe und Breite der Pflanzgrube beträgt im Durchschnitt 80 cm (ihre Größe hängt vom Wurzelsystem des Sämlings ab).
  • am Boden der Grube sollte eine Mischung aus fruchtbarem Boden und zwei Eimern Humus gegossen werden;
  • der sämling wird bis zum wurzelhals in ein loch gelegt und sanft mit erde gefüllt.

Nach dem Pflanzen wird der Boden reichlich mit organischem Material bewässert und gemulcht.

Pflege-Funktionen

Der Anbau einer Hybridform von Rochefort-Trauben ist nicht besonders schwierig. Selbst bei ungenügend sorgfältiger Pflege und bei nicht allzu regelmäßiger Fütterung können Sie eine gute Ernte erzielen. Es ist diese Qualität, die von Anfänger-Hobby-Winzern am meisten geschätzt wird. Besonderes Augenmerk muss auf das Schneiden und Formen von Büschen gelegt werden:

  • Die Belastung der Buchse sollte 30-35 Augen betragen.
  • Die Belastung des Busches durch Triebe darf 22-24 nicht überschreiten, vorausgesetzt, die Standardnahrungsfläche einer Pflanze beträgt 5 Quadratmeter. m;
  • Das Schneiden von Obstreben sollte an 6-8 Augen erfolgen.

Zum Schutz vor Schädlingen und Krankheiten genügen zwei vorbeugende Spritzungen pro Saison.

Wir bieten Ihnen auch an, sich mit den sortentypischen Merkmalen der Trauben "Beauty Nikopol" vertraut zu machen.

Gärtner Bewertungen

Laut Winzern, denen es bereits gelungen ist, diese Hybridform auf ihren Parzellen zu testen, zeichnen sich die Rochefort-Trauben durch eine gute Krankheitsresistenz und eine gute Vermarktbarkeit der Trauben aus. Die Beeren sind dicht, sehr groß, knusprig, mit einem leichten Muskatgeruch, der lange im Busch gelagert wird.

Wie man Trauben gießt

Als Bemerkung stellen die Winzer fest, dass diese Traube noch nicht die überaus hybride Form erreicht. Aber der Geschmack ist in der Tat sehr erfolgreich, und die Verbraucher geben solchen Trauben eine hohe Geschmacksnote, was es ermöglicht, sie den beliebten Marktsorten zuzuschreiben.


Sehen Sie sich das Video an: Tafeltrauben - Anbau, Pflege, Schnitt, Sortenwahl, Krankheiten und Schädlinge (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Jamarcus

    Was für Worte ... super, genialer Gedanke

  2. Mezinos

    Entschuldigung dafür, ich habe mich kürzlich hier ein. Aber dieses Thema ist mir sehr nahe. Ist bereit zu helfen.

  3. Pierre

    Sie haben den Punkt erreicht. Da ist etwas und die Idee ist gut, ich unterstütze es.

  4. An

    Ich denke, Sie werden zur richtigen Entscheidung kommen.

  5. Shakale

    Es scheint mir, du hast nicht Recht



Eine Nachricht schreiben