Tipps

Kartoffel "Impala": Beschreibung der Sorte und Empfehlungen für den Anbau

Kartoffel "Impala": Beschreibung der Sorte und Empfehlungen für den Anbau


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Holländisch gereifte Impala-Speisekartoffeln niederländischer Selektion sind für die zweimalige Ernte in einer Saison vorgesehen. Trotz der Tatsache, dass die beanspruchte Zeitspanne von den Sämlingen bis zur technischen Reife 70 bis 75 Tage beträgt, ist diese Sorte für den Verzehr innerhalb von eineinhalb Monaten nach dem Pflanzen geeignet.

Biologische Merkmale der Sorte

Sträucher von Kartoffeln "Impala" sind sehr hoch und ziemlich dick, gut belaubt. Die aufrechte Pflanze erreicht eine Höhe von 0,75 m In der Regel besteht jeder Kartoffelstrauch aus 4-5 Stielen, an denen sich während der Massenblüte weiße Blütenstände bilden. Die Kartoffelblätter sind mittelgroß, ausgesprochen grün und leicht gewellt. Die Pflanze ist resistent gegen Krebs, Pathotyp-1 und praktisch nicht vom goldenen Kartoffelnematoden R01 betroffen.

Knollencharakterisierung

Die Wurzelfrüchte der Impala-Kartoffel sind oval mit kleinen Augen, die mit einer glatten gelben Schale bedeckt sind. Das Fruchtfleisch ist hellgelb und enthält nicht mehr als 14,6% Stärke. Die durchschnittliche Menge an Trockenmasse in der Pulpe beträgt 17,7%. Das Durchschnittsgewicht der Wurzelfrüchte variiert zwischen 88 und 150 g.

Die Anzahl der Knollen an einem Busch kann 16 bis 21 betragen, die Ausbeute an marktfähigen Knollen beträgt 89-94%. Die Haltbarkeit von Wurzelfrüchten ist sehr hoch. Unter günstigen Bedingungen besteht in den südlichen Regionen die Möglichkeit, zwei Kulturen dieser Sorte in einer Saison zu erhalten. Kartoffel "Impala" hat eine durchschnittliche Resistenz gegen Schorf und Knollenfäule.

Kartoffel "Impala": Ernte

Pflanzmaterialbedarf

Zum Anpflanzen von "Impala" empfohlenes Saatgut gemäß GOST R 53136-2008. Die Pflanzzeiten für Kartoffeln variieren, aber im Zentralrussland ist es besser, sie Ende April oder in der ersten Mai-Dekade zu produzieren, wenn der Boden ausreichend erwärmt ist und die für die Keimung erforderliche Feuchtigkeit erhalten bleibt. Für die Bepflanzung werden Parzellen bevorzugt, auf denen früher Hülsenfrüchte, Winterkulturen und mehrjährige Gräser angebaut wurden.

Der Schlüssel zu einer guten Ernte liegt in der richtigen und rechtzeitigen Aufbereitung des Saatguts im Frühjahr.

  • In den ersten Tagen sollte das für eine qualitativ hochwertige Keimung erforderliche Temperaturregime + 18 ... + 25 ° C betragen. Anschließend sollten Sie vor dem Einpflanzen die Temperatur auf + 12 ... + 14 ° C senken und die Ausleuchtung der Knollen erhöhen.
  • Um die Anzahl der Augen an einer Kartoffelknolle zu erhöhen, sollte ein Klingeln durchgeführt werden, d.h. Machen Sie einen kreisförmigen Querschnitt näher an der Knollenoberseite.

  • Die Verarbeitung von Saatgut vor dem Einpflanzen starker Chemikalien ist in den letzten Jahren sehr populär geworden und wird von vielen als Garant für eine krankheitsresistente Qualitätsernte angesehen. Ein positives Ergebnis kann jedoch mit weniger schädlichen Mitteln wie Kaliumpermanganat, Holzasche und Borsäure erzielt werden.
  • Es wird empfohlen, die Schachtel mit vollständig gekeimten Samenknollen in eine Kaliumpermanganatlösung zu tauchen (die Lösung in einer Menge von 1 g Kaliumpermanganat pro Eimer Wasser zubereiten), 30-40 Minuten darin einzutauchen und dann die Knollen mit Holzasche zu bestäuben.

Ein gutes Ergebnis ist die Zugabe von Asche zu jedem Pflanzloch während des Pflanzens von Kartoffeln im Frühjahr. Pflanzenreihen in Nord-Süd-, Nord-West- oder Süd-Ost-Richtung erhalten ein gleichmäßigeres Sonnenlicht, was zur Steigerung der Gesamtproduktivität sowie zur Erhöhung der Stärke von Kartoffelknollen beiträgt.

Merkmale wachsender Sorten

Es ist strengstens untersagt, an einem Standort mehrere Jahre hintereinander Kartoffeln anzubauen oder sie nach den Ernten der Familie der Nachtschattengewächse anzupflanzen, einschließlich Paprika, Tomaten und Auberginen. Fruchtfolge ist einer der wichtigsten Aspekte des Kartoffelanbaus.

Die geringe Einbautiefe der Impala-Sorte in Gegenwart von gut erwärmten Böden trägt zu einer schnelleren Bewurzelung und Keimung der Knollen bei. Nach dem Pflanzen sollten die Reihen mit einer Hacke versiegelt werden, wobei ein 8-10 cm hoher Bodenrücken gebildet wird.

Etwa eine Woche nach dem Pflanzen und auch nach Regenfällen erfolgt eine sorgfältige Eggung der Kämme mit einem Rechen, mit dessen Hilfe fadenförmige Unkräuter und die Erdoberflächenkruste, die die Bodenbelüftung verhindert, zerstört werden. Gegebenenfalls Dünger wie Humus, Königskerze oder Vogelkot auftragen, diese können Sie mit einer Hacke direkt in den Boden schliessen, jedoch nur nach starker Bewässerung oder Regen.

Bewässerungsmaßnahmen werden selten empfohlen, sollten jedoch so reichlich wie möglich sein, damit Sie die Bodenschicht bis zu einer Tiefe von mindestens 40 cm gut benetzen können.Zu diesem Zweck sollten durchschnittlich etwa 400 bis 500 Liter Wasser pro 10 Quadratmeter Landung verbraucht werden. Während der Vegetationsperiode wird mindestens dreimal im Abstand von 10 Tagen gewässert.

Nach der Ernte sind die Impala-Kartoffeln gut konserviert und keimen unter den jüngsten.

Ertragstechnologie

Die Beliebtheit der Sorte "Impala" hat in den letzten Jahren stark zugenommen, da ihr Anbau seit langem eine Garantie für hohe Qualität, stabile hohe Erträge und maximale Konservierung der erhaltenen Knollen darstellt. Zahlreiche Versuche mit dieser Gemüsepflanze haben gezeigt, dass sie sich optimal für den Anbau in den südlichen Regionen eignet.

Durch die langjährige Erfahrung im Anbau der Sorte "Impala" können wir einige Merkmale hervorheben, die sich positiv auf die Produktivität und die Qualität der Knollen auswirken.

  1. Kartoffeln dieser Sorte eignen sich gut für verschiedene Bodentypen, aber nur wenn der Boden zuvor qualitativ gedüngt wurde, ist er locker und ausreichend feucht. Außerdem muss der Boden unbedingt humusreich sein und eine ausreichend tiefe Ackerschicht aufweisen.
  2. Die schnellste Entwicklung und das Auflaufen von Sämlingen wird bei einer Temperatur von + 18 ... + 25 ° C und die blühende und freundliche Knollenbildung bei einer Temperatur von + 17 ... + 20 ° C beobachtet.
  3. Eine hohe Produktivität wird erreicht, wenn während der Vegetationsperiode etwa 250-300 mm atmosphärischer Niederschlag ausfallen, daher ist die gleichmäßigste Bodenfeuchtigkeit eine wichtige Voraussetzung für das volle Wachstum und die Entwicklung von Impalakartoffeln.
  4. Um nicht nur eine, sondern zwei Kartoffelernten zu erhalten, müssen Sie die erste, frühe Ernte bei bewölktem Wetter einsammeln, die Knollen aufheben und dann den Kartoffelstrauch ein zweites Mal pflanzen und das Loch mit viel Wasser verschütten. Ein solches Ereignis ermöglicht das Ernten der Hauptkultur, um eine zweite Kultur auf den Pflanzen zu bilden.

Wir bieten Ihnen auch an, sich mit den Eigenschaften und Regeln des Kartoffelanbaus "Ivan da Marya" vertraut zu machen.

Wie man Impalakartoffeln unter Stroh pflanzt

Kartoffelerzeuger Bewertungen

Die Spitzenkartoffel Impala wurde 1995 in den Niederlanden gezüchtet, wurde jedoch in kürzester Zeit zu einer beliebten und beliebten Sorte bei Russen. Wenn Sie es für den Anbau auf einem persönlichen Grundstück auswählen, können Sie sehr früh Wurzelfrüchte mit einer hervorragenden Präsentation und einem hervorragenden Geschmack anbauen.

Diese Kartoffel gilt als Sprinter und ist daher bei Landwirten, die sich auf den Anbau früher Sorten spezialisiert haben, sehr beliebt. Laut den Bewertungen der Kartoffelerzeuger ist heute Impala die beliebteste Sorte, die schnell an Gewicht zunimmt und bei jedem Wetter eine stabile Ernte liefert.



Bemerkungen:

  1. Daimh

    Danke!, Zum Zitat!

  2. Vudozuru

    This is what was necessary for me. I thank you for the help in this question.

  3. Seymour

    Ich denke, er liegt falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.

  4. Turisar

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  5. Tauk

    Ziemlich gute Seite, aber ich würde gerne eine Version für die PDA sehen.

  6. Aenedleah

    Diese brillante Idee ist übrigens nur notwendig



Eine Nachricht schreiben