Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Jolie-Erdbeersorte, Anbau und Vermehrung

Beschreibung und Eigenschaften der Jolie-Erdbeersorte, Anbau und Vermehrung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Erdbeersorte Jolie ist eine Neuheit auf den Betten der einheimischen Sommerbewohner. Es erschien vor zehn Jahren in Europa auf großen Farmen. Für den industriellen Anbau gezüchtet, hat einen hohen Ertrag. Im Laufe der Zeit erschienen Jolies Erdbeeren auf den Betten persönlicher Parzellen. Seine Vorteile: schöne, gleichmäßige Beeren, Resistenz gegen Fäulnis, Trockenheit und Kälte. Im Laufe der Zeit traten die Mängel der Sorte auf, über die Sie vor dem Pflanzen Bescheid wissen müssen.

Beschreibung und Eigenschaften von Erdbeer-Jolie

Strawberry Jolie ist das Ergebnis der Kreuzung zweier Sorten: Darselect und Clery. In Italien gezüchtet. Bezieht sich auf die Gruppe der nicht renovierten. Beschreibung und Bewertungen von Eigentümern großer Farmen charakterisieren die Sorte als kostengünstig, robust und unprätentiös in der Pflege.

Jolie ist dürreresistent, passt sich perfekt an verschiedene Wetter- und Klimabedingungen an und schlägt schnell Wurzeln. Die Sorte wird von Jahr zu Jahr beliebter.

Erdbeersträucher zeichnen sich durch große Größe, eine große Anzahl von Blättern, kräftige und hohe Stiele aus. Das Laub ist hellgrün gefärbt. Die Wurzeln sind stark und lebensfähig. Während der Vegetationsperiode werfen Pflanzen viele Schnurrhaare aus, mit deren Hilfe sie sich vermehren.

Die Früchte sind kegelförmig, groß, dicht und hellscharlachrot. Im Inneren bilden sich keine Hohlräume. Die Masse der größten Beeren beträgt ca. 40 Gramm. Die größten erscheinen in der Mitte der Fruchtperiode, am Ende werden sie kleiner. Die Beeren haben ein helles Aroma, einen süßen Geschmack und eine kaum wahrnehmbare Säure.

Jolie Erdbeere - mittel früh. Die Früchte beginnen normalerweise Mitte Juni und dauern nicht lange, nicht länger als 3 Wochen. In dieser Zeit gelingt es den Landwirten jedoch, hohe Erträge zu erzielen. Jeder Erdbeerbusch produziert durchschnittlich 800 bis 1000 Gramm Obst.

Wie viele europäische Sorten verträgt Jolie auch Langzeittransporte gut. Erdbeeren bleiben trocken, fest und schön.

Vor- und Nachteile der Sorte

Die Sorte hat viele positive Eigenschaften. Landwirte heben die folgenden Vorteile hervor:

  • Größe und Form. Die Beeren sind groß, haben eine regelmäßige konische Form.
  • Fruchtaroma und -geschmack. Experten bewerten sie mit 4,7 von 5 Punkten. Auf dieser Basis gilt Jolie als eine der besten Sorten unter den in Italien gezüchteten.
  • Beeren behalten ihr Aussehen und ihren Geschmack während des Transports und der Lagerung.
  • Pflanzen vertragen Trockenheit und können daher in Regionen mit heißem Klima angebaut werden.
  • Die Sorte weist Winterhärte auf und eignet sich daher perfekt für Gebiete mit frostigen Wintern.
  • Erdbeeren sind nicht anfällig für Infektionen mit Pilzen und Fäulnis, da die Sorte gegen diese Krankheiten immun ist.
  • Pflanzen sind anspruchslos für die Wachstumsbedingungen, es reicht ihnen aus, landwirtschaftliche Standardtechniken anzuwenden. Die einzige wichtige Bedingung für Landwirte, die Jolie-Erdbeeren auf knappen Böden anbauen, ist die Notwendigkeit einer häufigen und reichlichen Düngung.

Die Sorte hat auch ihre Nachteile. Die Hauptsache ist die niedrige Position der Stiele. Die darauf reifenden Beeren berühren oft den Boden. Dies führt dazu, dass sie schmutzig werden und durch Insekten beschädigt werden. Sie sind jedoch keiner Fäulnis ausgesetzt, da die Sorte Jolie dagegen resistent ist.

Landefunktionen

Um eine frühe und reichliche Ernte zu erzielen, ist es wichtig, das richtige Material, den richtigen Zeitpunkt und den richtigen Ort für die Pflanzung auszuwählen.

Vorbereitung des Pflanzmaterials

Sämlinge sollten gesunde, intakte Blätter und Wurzeln haben. Bevor Sie hochwertige Erdbeersträucher kaufen, müssen Sie diese sorgfältig prüfen. Die Länge des gebildeten Wurzelsystems sollte 8-10 Zentimeter betragen. Geschrumpfte Blätter können auf einen Zeckenbefall hinweisen.

Vor dem Pflanzen sollten Sie nicht nur schwache oder infizierte Pflanzen auswählen, sondern auch gesunde vorbereiten. Entfernen Sie dazu getrocknete Blätter von den Sämlingen, kürzen Sie zu lange Wurzeln. Es ist gut, das Wurzelsystem vor dem Pflanzen 2-3 Stunden in Wasser zu legen.

Zeit und Ort abholen

Die Pflanzzeit ist ein Faktor in der Fruchtperiode. Wenn Sie im Frühjahr Setzlinge der Sorte Jolie pflanzen, wird diese erst im nächsten Jahr reichlich geerntet. Und in der aktuellen Vegetationsperiode können Sie nur wenige Stiele an jeder Pflanze erwarten.

Um in der nächsten Saison eine aktive Fruchtbildung zu erzielen, empfehlen erfahrene Gärtner, im Frühsommer Setzlinge zu pflanzen. Verwurzelte Schnurrhaare können etwas später, im August oder Anfang September, gepflanzt werden. Eine wichtige Voraussetzung ist, den Pflanzen die Möglichkeit zu geben, vor dem Winter Blütenknospen zu bilden.

Der richtige Ort zum Pflanzen von Erdbeeren muss die folgenden Anforderungen erfüllen: ausreichendes Licht, Windschutz, neutraler Boden mit einem pH-Wert von mehr als 6. Das Pflanzen in tiefer gelegenen Gebieten wird als erfolglose Wahl angesehen, da die Pflanzen keine übermäßige Feuchtigkeit vertragen . Für den Fall, dass Grundwasser in der Nähe der Oberfläche auftritt, müssen hohe Beete für Sämlinge geschaffen werden.

Es wird empfohlen, den Boden 3-4 Wochen im Voraus für das Pflanzen vorzubereiten. Es muss ausgegraben und mit organischen Substanzen gesättigt werden. Pro Quadratmeter Parzelle werden bis zu 5 Eimer organischer Dünger ausgebracht. Machen Sie unmittelbar vor dem Einpflanzen der Sämlinge in den Boden 10 cm tiefe Löcher in einem Abstand von 25 bis 30 cm voneinander und geben Sie jeweils 2 Esslöffel Superphosphat und ein Glas Vermicompost hinzu.

Landetechnik

Die richtige landwirtschaftliche Technik zum Pflanzen von Sämlingen lautet wie folgt:

  • Gießen Sie 300 Milliliter Wasser in das Pflanzloch.
  • Senken Sie den Sämling, glätten Sie die Wurzeln und bestreuen Sie ihn mit etwas kompakter Erde.
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Wachstumsknospe über der Oberfläche befindet.
  • Wieder Wasser.
  • Fügen Sie Mulch hinzu: Torf, Sägemehl, Stroh.

Wie man sich kümmert

Die Pflege von Jolie-Erdbeeren erfolgt nach einem ähnlichen Schema wie die Pflege italienischer und französischer Sorten.

Top Dressing

Der Erdbeerbusch lebt 4 Jahre an einem Ort. Daher muss die Pflanze regelmäßig gefüttert werden. Auf erschöpften Böden ist es unmöglich, eine reichliche und qualitativ hochwertige Ernte zu erzielen.

Wenn der Boden beim Pflanzen eines Busches gut gedüngt wurde, können die Erdbeeren im ersten Jahr nicht gefüttert werden. Dann ist eine Düngung notwendig:

  • Mit Beginn des Frühlings wird unter jede Pflanze Asche gegossen, und dem unfruchtbaren Boden wird auch Humus oder Mist zugesetzt.
  • Bei der Bildung von Knospen ist es nützlich, organische Düngemittel zu verwenden.
  • Pflanzen benötigen nach der ersten Fruchtbildung eine komplexe Mineraldüngung.
  • Im September - Anfang Oktober wird der Boden mit Phosphor-Kalium-Düngemitteln angereichert.

Bewässerung

Die Sorte Jolie ist dürretolerant. Aber während der Zeit des aktiven Wachstums der grünen Masse, der Bildung von Knospen und Früchten müssen Erdbeeren regelmäßig gewässert werden. Es kann in einem Graben ausgeführt werden. Das Gießen von Pflanzen an der Wurzel ist aufgrund des sich ausbreitenden Wurzelsystems unpraktisch.

Wenn die Fruchtzeit vorbei ist, gießen Sie die Erdbeeren nach 2-3 Tagen und bei Trockenheit täglich.

Mulchen

Die idealen Bedingungen für die Sorte Jolie sind leichte, atmungsaktive Böden. Der Boden muss regelmäßig gelockert werden, um das Auftreten einer Kruste auf der Oberfläche zu verhindern.

Pflanzen müssen gegrillt werden. Bevor die ersten Blüten erscheinen, sollte dies dreimal pro Woche erfolgen. Wenn Erdbeeren nachgeben, können Sie sie alle 2 Wochen zusammenkauern.

Um die Feuchtigkeit zu erhalten und vor Unkraut zu schützen, wird empfohlen, den Boden zu mulchen. Dazu können Sie Sägemehl, Stroh, Torf verwenden und mit einer Schicht von 10-15 Zentimetern bestreuen. Alternativ können Sie ein spezielles schwarzes Tuch verwenden.

Vorbereitung auf den Winter

Die Sorte Jolie ist frostbeständig. Für eine erfolgreiche Überwinterung ist jedoch eine ordnungsgemäße Pflanzenvorbereitung erforderlich:

  • reichlich Bewässerung vor dem Winter;
  • die Einführung von Phosphor-Kalium-Düngemitteln;
  • Mulchen.

So schützen Sie Erdbeeren vor Schädlingen und Krankheiten

Jolie erwies sich als resistent gegen viele Krankheiten und Schädlinge. Und doch ist es notwendig, den Zustand des Laubs und des Wurzelsystems zu überwachen. Pflanzen können bedroht sein durch:

  • Erdbeermilben und Blattläuse. Um sie loszuwerden, können Sie Bordeaux-Flüssigkeits- oder Zwiebelschalen verwenden.
  • Schnecken. Zum Schutz der Betten mit Asche oder Senf bestreuen und mulchen.
  • Graufäule. Sie können es mit der Bordeaux-Mischung bekämpfen. Als vorbeugende Maßnahme pflanzen einige Gärtner neben Erdbeerbetten Zwiebeln und Knoblauch.
  • Mehltau, Fadenwurm. Um mit diesen Krankheiten fertig zu werden, müssen gesunde Pflanzen mit Fungiziden behandelt und die betroffenen ausgegraben werden.

Reproduktion

Im ersten Jahr nach dem Pflanzen produzieren junge Erdbeersträucher 2-5 gesunde Schnurrhaare, die ein gutes Pflanzmaterial darstellen. Zur Reproduktion werden einige der stärksten Exemplare verwurzelt, der Rest entfernt.

Sie können den Schnurrbart direkt im Boden oder in einem Plastikbehälter verwurzeln. Am Ende des Sommers können die gebildeten Rosetten von den Mutterpflanzen getrennt und an einem festen Ort gepflanzt werden.

Wir sammeln und lagern die Ernte

Für das Pflücken von Beeren ist es gut, einen Behälter vorzubereiten, der nicht zu tief ist. Obwohl die Früchte der Sorte Jolie nicht zerknittert sind, ist es ratsam, sie in kleinen Behältern zu sammeln und zu transportieren. Die beste Zeit für einen angenehmen Job wie das Ernten von Erdbeeren ist morgens und abends.

Die Haltbarkeit frischer Beeren im Kühlschrank beträgt bis zu 6 Tage. Wenn Sie sich länger mit Erdbeeren eindecken müssen, müssen diese eingefroren und im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Zuerst müssen die Beeren von den Stielen geschält und gut getrocknet werden.

Das Geheimnis von Jolies reichen Erdbeerernten ist eine gründliche Untersuchung der Merkmale der Sorte und der Einhaltung der Regeln der Agrartechnologie. Bei gutem Wetter können ab Mitte Juni 3 Wochen lang Beeren aus den Beeten gepflückt werden. Die gesammelten Früchte reichen aus, um sowohl Vitamine mit frischen Produkten aufzuladen als auch für den Winter zu ernten.


Schau das Video: Erdbeere Rügen aus Samen selber heranziehen. Die Anzucht Doku (August 2022).