Tipps

Die beliebtesten Rebsorten aus der Auswahl von S. I. Krasokhina

Die beliebtesten Rebsorten aus der Auswahl von S. I. Krasokhina


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Svetlana Ivanovna Krasokhina ist nicht nur eine erfahrene Winzerin mit langjähriger Erfahrung, sondern auch eine Approbatorin und eine Züchterin, die den meisten Winzern bekannt ist. Kandidat für Agrarwissenschaften, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zuchtlabor des VNIIViV im. Ya. I. Potapenko, S. I. Krasokhina setzt derzeit seine Aktivitäten zur Entwicklung neuer Rebsorten fort.

Über die Arbeit des Winzers S. I. Krasokhina

Svetlana Ivanovna ist ein herausragender Nachfolger der Winzerdynastie, durch deren Bemühungen mehr als 150 Sorten dieser Ernte gewonnen wurden. Krasokhina untersucht die Verwendung von Wachstumsregulatoren für Tafeltraubensorten mit weiblicher Blüte.

S. I. Krasokhina ist bereits Inhaber von vier Urheberrechtszertifikaten für Rebsorten und zwei Patenten für Erfindungen. Neben Untersuchungen zur Verbesserung von Zuchtsorten und zur Entwicklung neuer Sorten mit verbesserter Resistenz gegen die schädlichen Faktoren von Hybridformen berät Svetlana Ivanovna die Winzer bei der Auswahl der Sorten und der erforderlichen Agrartechnologie.

Trauben "Baklanovsky": Eigenschaften

Sorten, die von einem Züchter gezüchtet wurden

Einige Formen, die von S. I. Krasokhina entwickelt wurden, ziehen besondere Aufmerksamkeit auf sich und erfreuen sich bei den Winzern des wohlverdienten Erfolgs.

Trauben "Platovsky"

Technische Qualität aus der Mutterlinie, vertreten durch die Sorten "Zaladende" und "Gift of Magarach". Es ist vielen als "Early Dawn" bekannt. Die Reifezeit beträgt 110 oder 115 Tage.

Sträucher zeichnen sich durch durchschnittliche Wachstumsraten aus. Traubenbürsten haben eine zylindrische Form und eine durchschnittliche Größe, ein Gewicht von nicht mehr als 250 g. Die Beeren sind rund und mittelgroß und wiegen etwa 2 g. Die Hauptfarbe der Beeren ist weiß. Gut schmecken. Der Geschmack der Trauben ist sehr harmonisch und das Fruchtfleisch zeichnet sich durch Saftigkeit aus.

Die Pflanze zeichnet sich durch eine Triebreifung von 80% aus und hält einer Belastung von 80 Augen problemlos stand. Der Schnitt sollte für 3-4 Augen erfolgen. Frostbeständigkeit bis -29 ° C. Resistenz gegen schwere Pilzinfektionen und Fäulnis ist ausreichend. Die Sorte gilt als ideal für die Herstellung hochwertiger Weine.

Trauben "Muscat Pridonsky"

Eine Sorte, die durch Kreuzung der Sorten "Orion" und "Friendship" erhalten wird. Dies ist eine weiße spätreife Weintraube. Die Ernte beginnt nach 130 Tagen.

Die Büsche haben ein ziemlich starkes Wachstum und eine gute Weinreife. Die Traubenbürste hat eine zylindrische Form, durchschnittliche Größe und durchschnittliche Dichte, die Masse variiert zwischen 200 und 250 g.

Die Beeren haben ein durchschnittliches Gewicht von 2,5 g, eine abgerundete oder leicht ovale Form sowie eine charakteristische weiße Farbe. Geschmacklich harmonisch, gibt es ein Muskataroma. Das Fruchtfleisch ist sehr saftig, bedeckt mit einer dünnen, aber starken Haut. Die Zuckeransammlungsraten überschreiten 20,0 g / 100 cm nicht3Der Säuregehalt beträgt 12,0 g / dm3. Die Anzahl der fruchtbaren Triebe beträgt ca. 95%, der Fruchtkoeffizient liegt zwischen 1,6 und 1,8.

Der Busch hält einer Belastung von 60 Augen problemlos stand. Das Trimmen wird an 3 oder 4 Augen durchgeführt. Die Pflanze verträgt Frost bis -27 ° C. Trauben weisen eine mittlere Beständigkeit gegen Mehltau, Oidium, Graufäule und Reblaus auf. Getränke sind ideal für die Herstellung hochwertiger Weine und erhalten bei der Verkostung gute Noten.

Trauben "Baklanovsky"

Tafelsorte aus der Kreuzung der Trauben "Original" und "Delight". Auch bekannt unter den Bezeichnungen "Oval Delight" oder "Original Delight".

Die vollständige Reifung erfolgt am 115-125. Tag nach dem Erwachen der Nieren. Die Büsche zeichnen sich durch eine mittlere Wuchskraft aus und bilden große, konische Bürsten mittlerer Dichte mit einem Gewicht von 600 bis 900 g. Die Beeren sind groß, von weißer Farbe und rund, auch in der Form.

Die Geschmackseigenschaften sind gut. Der Geschmack von saftigem Fruchtfleisch aus gereiften Beeren ist sehr harmonisch. Die Sorte zeichnet sich durch eine hervorragende Reifung der Triebe aus, die 80% erreicht. Die Standardlast beträgt nicht mehr als 40 Augen. Beschneiden wird für 8-10 Augen empfohlen. Die Pflanze verträgt Frost bis -25 ° C. Es hat eine hohe Beständigkeit gegen Fäulnis.

Trauben "Talisman"

Tafeltraubensorte aus der Elternlinie der Sorten Frumoasa Albe und Rapture. Auch bekannt unter den Bezeichnungen "Super Kesha" und "Kesha Muskat".

Die durchschnittliche Reifezeit kann je nach Witterungsbedingungen zwischen 120 und 135 Tagen variieren. Die Art der Blüte ist funktional weiblich mit guten Bestäubungsraten. Der Traubenpinsel ist breit, konisch und ziemlich groß geformt. Das Durchschnittsgewicht variiert zwischen 800 g und 1,1 kg. Trauben zeichnen sich durch mittlere Dichte aus. Weiße Beeren, meistens groß, mit einem Durchschnittsgewicht von 12 bis 16 g.

Gut schmecken. Der Geschmack ist sehr harmonisch, mit dem Vorhandensein von subtilem Muskat. Saftiges Fruchtfleisch wird mit vollständig gegessener Haut bedeckt. Die Weinreife erreicht 90%. Frostbeständigkeit bis -25 ° C Es wird eine ausreichende Resistenz gegen schwere Traubenkrankheiten und Fäulnis beobachtet.

Trauben "Alexa"

Eine Tafelsorte aus weißen Trauben der Elternlinie, die durch die Sorten "Birunitsa" und "Delight" repräsentiert wird. Vom Zeitpunkt des Erwachens der Knospen an der Rebe bis zur Ernte der voll ausgereiften Ernte vergehen 120 bis 130 Tage. Die Trauben dieser Sorte zeichnen sich durch starkes Wachstum und bisexuelle Blüte aus.

Traubenbürsten sind zylindrisch, groß und wiegen zwischen 650 g und 1 kg oder mehr. Der Bund hat eine mäßig dichte Struktur. Die Beeren sind groß, oval und haben eine weiße Schale. Die Beerenmasse variiert zwischen 10 und 14 g.

Geschmacksindikatoren würdig. Der Geschmack ist sehr harmonisch, das Fruchtfleisch ist saftig. Die Wachstumsrate der Triebe erreicht 60%. Die Standardbelastung der Buchse beträgt nicht mehr als 40 Augen. Der Schnitt sollte an 6-8 Augen erfolgen. Frostbeständigkeit bis -25 ° C. Die Resistenz gegen große Traubenkrankheiten und Fäulnis ist mittelgroß.

Trauben "Zolotinka"

Die unter diesem Namen an die ICG übertragene Sorte ist besser als Galbena Nou oder Yellow New bekannt. Erhalten durch Kreuzung der Sorten der Elternlinie "Frumoasa albe" und "Korinka Russkaya".

Vom Moment des Erwachens der Nieren bis zur vollständigen Reifung der Beeren vergehen 105 bis 120 Tage. Rebstauden zeichnen sich durch ein starkes Wachstum aus und können breitkegelförmige, eher massive Bürsten bilden. Die Masse der Trauben kann zwischen 400 und 850 g variieren. Gereifte Trauben sind mäßig bröckelig.

Die Beeren sind groß, weiß gefärbt, bernsteinfarben und abgerundet. Der Geschmack ist hoch. Der Geschmack ist harmonisch mit leichten Muskatnoten. Das Fruchtfleisch ist ziemlich dicht und saftig. Die Triebreifungsrate beträgt 80%.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit dem Material vertraut zu machen, das über die Merkmale der Traubenzüchtung Pavlovsky E.G.

Bewertungen von Winzern

Sowohl erfahrene als auch unerfahrene Züchter kennen sich mit Hybridformen aus, die von S. I. Krasokhina ausgewählt werden. Sowohl Wurzel- als auch gepfropfte Sämlinge haben eine gute Vitalität und passen sich schnell genug an. Gärtner mit Erfahrung empfehlen, eine der Hauptregeln für die Auswahl der Trauben für den Anbau zu berücksichtigen: Sie müssen sicherstellen, dass die Hybridform in Zonen unterteilt ist.

Die von S. I. Krasokhina gezüchteten Sorten haben die folgenden Bewertungen der Winzer verdient:

  1. "Platovsky" für hausgemachten Wein als sehr erfolgreich charakterisiert. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass Wein aus dieser Traube unter dem Einfluss von Sauerstoff zu Oxidation neigt. Verwenden Sie daher auf jeden Fall Kaliumpyrosulfat oder begasen Sie die Würze mit Schwefel.
  2. Die Geißel eines großen Teils der Weinberge - zerstörerische Reblauskrankheit - z "Muscat des Don" nicht schrecklich, was diese hybride Traubenform bei vielen Weinbauern, die Beeren zum Verkauf anbieten, sehr beliebt macht.
  3. Form "Baklanovsky" Es hat eine ziemlich hohe Widerstandsfähigkeit gegen Mehltau und Oidium und ist auch von Graufäule wenig betroffen. Für viele Hobbygärtner wirkt der Geschmack dieser Sorte rustikal und raffiniert. Die Überlebensrate der Stecklinge und die Produktivität verdienten jedoch die schmeichelhaftesten Bewertungen.
  4. Hybride Form Talisman Mit der richtigen Sorgfalt kann sie der Winzerin großzügig leckere Beeren schenken, die nicht nur zum persönlichen Gebrauch, sondern auch zum Verkauf geeignet sind.
  5. Eine neue und vielversprechende Tafeltraube"Alexa"Laut den meisten Gärtnern, die verschiedene Sorten anbauen, ist es wirklich wertvoll und unterscheidet sich dadurch, dass es reichlich Früchte trägt und unabhängig von den Wetterbedingungen eine marktfähige Ernte bildet.
  6. Trauben genannt Zolotinka tritt im 2. oder 3. Jahr nach dem Pflanzen der Setzlinge in die Fruchtphase ein. Der weitere Ertrag und die Qualität der Beeren hängen vollständig von der Einhaltung der Agrartechnologie ab.

Trauben "Talisman": Ernte

Bis heute befasst sich S. I. Krasokhina mit der Auswahl neuer Tafelsorten und ist aktiv an den Programmen "Giant", "Refrigerator" und "Pink Cloud" beteiligt, die auf die Schaffung von Sorten mit verbesserten Eigenschaften abzielen.



Bemerkungen:

  1. Panteleimon

    Unter uns gesagt, ich hätte es nicht getan.

  2. Leroux

    Genau was ist notwendig.

  3. Ricky

    Es ist notwendig, ihm zu sagen - ein schwerer Fehler.

  4. Mezigami

    Ich werde nicht zulassen, dass Sie Ihnen nicht zustimmen werden

  5. Shaktibei

    Bravo, welche Worte ..., eine ausgezeichnete Idee



Eine Nachricht schreiben