Rat

Warum essen Gänse Federn und kneifen sich gegenseitig und was tun?

Warum essen Gänse Federn und kneifen sich gegenseitig und was tun?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Wunsch, etwas zu kneifen, ist ein natürliches Bedürfnis der Gans. Vogelzüchter sind jedoch besorgt darüber, warum Gänse zischen, sich gegenseitig kneifen und Federn essen. Verschiedene Faktoren verursachen ähnliche Probleme: falsch ausgewählte Ernährung, Vitaminmangel oder Überfüllung des Geflügels. Es wird empfohlen, Haustiere zu beobachten, um die Ursache für ihre Reizbarkeit zu ermitteln und Möglichkeiten zu ihrer Beseitigung aufzuzeigen.

Die Gründe für dieses Verhalten und Korrekturmethoden

Die Züchter identifizieren vier Hauptgründe, warum sich Vögel gegenseitig kneifen. Um die Situation zu verbessern, werden verschiedene Methoden angewendet.

Gänscheninstinkt

Ein junger Vogel hat ständig das Bedürfnis, etwas zu kneifen. Darüber hinaus knabbern die Gänschen nicht immer am Gras - sie können eine Person an der Hand greifen oder sich gegenseitig die Flusen essen. Um die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen zu vermeiden, wird empfohlen, die Vögel ständig zum Weiden freizulassen. Die Gänschen knabbern viel grünes Gras und stillen nicht nur den Hunger, sondern auch den "Kneif" -Instinkt.

Obwohl es einzelne Individuen oder Vogelrassen gibt, die Aggression gegenüber Menschen und einander zeigen. Eine radikale Methode zur Unterdrückung kriegerischer Einstellungen bei Gänschen besteht darin, eine Feder in ihre Nase einzuführen. Darüber hinaus werden die Federn durch beide Nasenlöcher geführt. Wenn sich die Gänschen ohne guten Grund gegenseitig an den Federn auf dem Rücken picken, schlagen die Züchter vor, den Rückenbereich mit Birkenteer auf den Vogel zu schmieren. Der eigentümliche Geruch und der bittere Geschmack entmutigen den Wunsch zu kneifen.

Avitaminose und Kalziummangel bei Gänschen

Das aggressive Verhalten von Gänschen, der Wunsch, einen Nachbarn zu picken, kann durch Vitaminmangel oder einen Mangel an Kalzium im Körper des Vogels ausgelöst werden. Während der Entstehungs- und Entwicklungsphase benötigt der Körper des Gänschen Kalzium, Vitamine und Eiweiß.

Daher knabbern die Gänschen bei einem Mangel an Spurenelementen aneinander.

Aufgrund der Überarbeitung der Diät, der regelmäßigen Einführung von Vitaminpräparaten in das Futter, kann das Problem beseitigt werden. Die tägliche Ernährung wird mit Vitamin- und Mineralkomplexen aufgefüllt. Das Essen wird mit Hüttenkäse und gekochten Eiern gemischt. Eine ausgezeichnete Lösung für das Problem im Sommer ist das Weiden von Vögeln. Gänschen nehmen Grüns auf und füllen auf natürliche Weise den Mangel an Spurenelementen und Vitaminen wieder auf. Knochenmehl und Fischöl sind auch eine Proteinquelle.

Kleines Gebiet des Inhalts

Platzmangel, Platzmangel, führt häufig zu Aggressionsausbrüchen. In diesem Zustand beginnt der Vogel zu zischen, kann nicht nur eine Person, sondern auch einen Nachbarn picken. Bei der Einrichtung eines Geflügelstalles müssen Sie die Empfehlungen befolgen.

Die Flächennorm basiert auf der Anzahl der Köpfe - auf einem Grundstück von einem Quadratmeter können nicht mehr als 10 monatliche Gänschen gehalten werden. Sobald Personen bis zu 2 Monate alt werden, werden sie in einen geräumigeren Raum gebracht (die Norm beträgt 4 Personen pro Quadratmeter).

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Es wird angenommen, dass Rot hilft, die Aggression von Vögeln zu reduzieren. Daher können Sie im Haus rote Beleuchtung machen.

Wenn der Grund nicht feststeht

Manchmal knabbern Vögel ohne guten Grund aneinander. In der Regel stellen verantwortungsbewusste Geflügelställe die Ernährung sorgfältig zusammen und statten geräumige Räume für die Haltung von Gänsen aus. Aber auch die Schaffung idealer Bedingungen für den Anbau von Geflügel schließt das Auftreten eines Problems nicht aus. Tierärzte empfehlen, Kohlblätter, viel Grün oder auch nur helle Lumpen im Haus aufzuhängen, um die Gänschen abzulenken.

Auch die genetischen Eigenschaften einzelner Gänserassen können nicht ausgeschlossen werden. Es wird angenommen, dass Individuen der Legard-Rasse selten zischen und kneifen und am besten dafür geeignet sind, neben Menschen zu leben.

Manchmal zischt der Vogel aufgrund vorzeitiger Fütterung und der Manifestation eines erhöhten Hungergefühls. Daher wird empfohlen, die Gänse zu einem bestimmten Zeitpunkt zu füttern. Manchmal wird Aggression durch das Erscheinen eines fremden kleinen Vogels, Hunde, auf dem Territorium provoziert. Gänse sind starke Vögel, die ihr Territorium aktiv verteidigen.

Kneifen Gänse schmerzhaft?

Der Schnabel des Vogels ist nicht scharf, daher kann er harmlos erscheinen. Dies ist jedoch ein irreführender Eindruck. Natürlich kann eine Gans die Haut einer Person nicht mit ihrem Schnabel durchbohren, aber sie kann stark kneifen.

Wenn starke und große Personen eine Person angreifen, entstehen schmerzhafte Empfindungen, und es können blaue Flecken und blaue Flecken auf dem Körper verbleiben.

Manchmal unterscheiden sich in einem Vogelschwarm ein oder mehrere Individuen in ihrem aggressiven Verhalten. In diesem Fall wird empfohlen, sie in einem separaten Gehäuse zu isolieren. Eine Gans, die Eier inkubiert, kann auch heftig auf das Auftreten von Fremden reagieren.

Problemprävention

Es ist nicht immer möglich, eine weitläufige Wiese oder ein Grundstück für grasende Vögel zuzuweisen. In diesem Fall ist es ratsam, bestimmte Verhaltensregeln einzuhalten, um nicht von Gänsen angegriffen zu werden:

  • Sie können keine Vögel necken. Es muss sichergestellt werden, dass die Kinder die Gänse nicht reizen und keine Ausbrüche aggressiven Vogelverhaltens provozieren.
  • Es wird nicht empfohlen, unnötig in Gänsennester zu klettern.
  • Um freche Individuen abzuwehren, verwenden Geflügelställe häufig Zweige oder Reben. Und nach einer Weile wird sogar der Anblick einer Rebe die kriegführenden Gänse befrieden;
  • Damit starke Küken die schwachen nicht beleidigen, wird empfohlen, die Gänschen zu trennen und in getrennten Gehegen aufzubewahren.
  • manchmal provoziert aggressives Verhalten Krankheiten. Bei einer Infektion mit viraler Enteritis beginnen einige Personen, sich selbst oder ihren Verwandten den Flaum abzupfen. Um Krankheiten vorzubeugen, erhalten Gänschen spezielle Impfungen. Sie müssen sich an einen Tierarzt wenden, der das Medikament auswählt.

Wenn die Familie kleine Kinder hat, besteht eine hervorragende Möglichkeit, Gänseangriffe zu verhindern, darin, Gehege oder hohe Zäune um die Weidefläche herum zu errichten.

Unterschätzen Sie aggressive Gänse nicht. Weil Vögel ziemlich schmerzhaft eingeklemmt werden. Das Aussehen einer Gans, deren Flügel ausgebreitet sind, kann für kleine Kinder sehr beängstigend sein. Daher muss die Wahl der Gänserasse und die Anordnung ihrer Haftorte verantwortungsbewusst behandelt werden.


Schau das Video: تأخر الوز عن البيض وغلط يؤدى لعدم فقس البيض (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Saelac

    Incomparable message, it is very interesting to me :)

  2. Chattan

    )

  3. Taber

    Was für ein ausgezeichnetes Thema

  4. Cha'tima

    Meiner Meinung nach nicht die beste Option



Eine Nachricht schreiben