Anleitung

Charlotte mit Kiwi: die besten Rezepte, vor allem Backen

Charlotte mit Kiwi: die besten Rezepte, vor allem Backen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Moderne Charlotte hat ein reichhaltiges Rezept für jeden Geschmack erworben. Wollen Sie traditionell - mit Äpfeln, wollen Sie würzig - mit Birnen, wollen Sie exotisch - mit Früchten aus Übersee.

Unter unseren Hausfrauen ist Charlotte mit Kiwi vielleicht die beliebteste Option. Mit dieser schnellen und einfachen Zubereitung können Sie unerwartete Gäste verwöhnen und Ihren Haushalt mit köstlichem und ungewöhnlichem Gebäck verwöhnen.

Charlotte mit Kiwi

Die Säure der grünen Früchte verleiht dem süßen Keks Raffinesse. Diese exotische Charlotte ist besser in einer breiten Form mit einem Loch zu backen.

Produkte

  • Zucker, Mehl (je 200 g);
  • Ei (4 Stk.);
  • Vanillin;
  • Kiwi (4 Stk.);
  • Pulver (optional).

Kochschritte

Trotz seiner kulinarischen Leichtigkeit ist der Kuchen launisch. Wir müssen darauf achten, dass die Kiwi beim Backen nicht zu Boden sinkt, sonst ist der Blick auf das Dessert nicht sehr präsentabel. Dazu gibt es einen Trick: Sie müssen zuerst den Boden des Teigs backen, dann die Füllung auslegen und die Arbeit mit der oberen Schicht beenden.

  1. Die Früchte schälen und in dünne Längskunststoffe schneiden.
  2. Zucker, Eier und Vanillin schaumig rühren (besser mit mittlerer Rührgeschwindigkeit).
  3. Gießen Sie das Mehl (gesiebt) vorsichtig in die Mischung und rühren Sie den Teig mit einem Löffel um.
  4. Die Auflaufform mit Öl behandeln und den Boden mit Grieß bestreuen. Gießen Sie den Teig hinein und stellen Sie ihn für 5 Minuten in einen vorgeheizten Ofen (Temperatur 180 ° C).
  5. Nehmen Sie die Form aus dem Ofen, legen Sie gleichmäßig geschnittene Kiwis in Mehl und bestreuen Sie sie mit Zucker nach Belieben. Und oben mit dem Rest des Teigs. Schicken Sie zurück zum Ofen. Nach 25 Minuten ist es fertig.
  6. Das heiße Dessert zum Abkühlen in einer Form belassen. Und dann vorsichtig, um den Kuchen nicht in seine Bestandteile zu teilen, entfernen und mit Puderzucker dekorieren.

Charlotte in einem Slow Cooker

Charlotte mit Äpfeln und Kiwi

Charlotte ist gut, weil Sie damit experimentieren können - mischen Sie Ihre Lieblingsfüllungen. Nehmen Sie traditionelle Äpfel und Kiwi mit Säure.

Produkte

  • Zucker, Mehl (je 250 g);
  • Ei (3 Stk.);
  • Kiwi und Äpfel (2 Stk.);
  • Pulver (optional);
  • Zimtpulver oder -stangen (optional).

Kochschritte

Charlotte Rezept mit Kiwi mit einem Trick - so dass die kapriziöse Frucht in der Mitte der Torte lag, wird in diesem Fall das Dessert auf traditionelle Weise zubereitet, ohne in Teile zu teilen.

  1. Schlagen Sie kalte Eier mit Zucker bis eine dicke Konsistenz. Das Volumen sollte 3-fach wachsen.
  2. Fügen Sie Mehl (gesiebt) hinzu, leicht rührend. Wenn Sie befürchten, dass der Teig nicht aufsteigt, geben Sie das Backpulver in der üblichen Menge hinzu.
  3. Die Früchte waschen, schälen und mit dünnem Längsplastik abschneiden.
  4. Gekochte Äpfel und Kiwi in eine Auflaufform geben. Fetten Sie es vorher mit Öl ein und bestreuen Sie es mit Grieß. Früchte sind beliebig angeordnet, sie können in Schichten gemischt oder abgewechselt werden.
  5. Gießen Sie den Teig gleichmäßig in die Form und geben Sie ein paar Butterstücke darauf. Wir stellen das Geschirr eine halbe Stunde in einen heißen Ofen. Temperaturbedingung - 180 ° C
  6. Kontrollieren Sie die Tortenreife mit einem Zahnstocher. Eventuell müssen Sie die Torte etwas länger abdunkeln.
    Das fertige Dessert in einer Form belassen, damit es etwas abkühlt. Dann vorsichtig in das Geschirr geben und mit Puderzucker und Zimt garnieren.

Eine solch ungewöhnliche Überraschung für Tee wird nicht nur Gäste, sondern auch Haushaltsmitglieder überraschen, die mit Ihren kulinarischen Experimenten vertraut sind. Charlotte Rezepte sind nicht nur einfach, sondern auch wirtschaftlich, was immer wahr ist. Wenn Sie ein neugieriger kulinarischer Spezialist sind, dann hören Sie nicht bei der Füllung mit Kiwi und Äpfeln auf, experimentieren Sie!

Wie man schnell eine Kiwi putzt


Sehen Sie sich das Video an: Pasta Peperonata Fettucine mit cremigem Paprikagemüse Sallys Welt (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Garett

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht recht. Lass uns diskutieren.

  2. Eadric

    What a touching sentence :)

  3. Brone

    Diese Frage wird nicht besprochen.

  4. Bellinus

    Laut meinem Brief von jemandem - Alexia :)

  5. Qays

    the very valuable phrase



Eine Nachricht schreiben