Ideen

Rispenhortensie Eisbirne: Eisbär im Garten

Rispenhortensie Eisbirne: Eisbär im Garten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Hortensie (Hydrángea) ist allen Gärtnern bekannt und für ihre dekorative und unprätentiöse Art bekannt. Eine Sorte - panicled - unterscheidet sich von anderen Arten durch Blütenstände (in Form von Rispen), dunkle Blattfarbe und hohe Frostbeständigkeit. Eine lange Reihe von Rispenhortensiensorten wird ständig mit neuen Produkten aktualisiert. Eine davon ist die Eisbärensorte.

Ein bisschen Geschichte

Diese Blumen sind nach der Schwester des Römischen Reiches Charles-Heinrich, Prinzessin Hortense, in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts benannt. Ihr zweiter Name - "Hydrangea", der aus dem Griechischen als Gefäß mit Wasser übersetzt wird, wurde später gegeben. Dies ist wahrscheinlich auf die Ähnlichkeit der Form ihrer Samenkästen mit einem Krug und die "Feuchtigkeitsliebe" dieser Pflanzen zurückzuführen.

Die Hortensie wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts aus Japan nach Europa gebracht, und im letzten Jahrhundert wurde sie dank ihrer Selektion von einer Zimmerpflanze zu einem Liebling unserer Gärten.

Die Sorte "Polar Bear" wurde durch Kreuzung der beiden häufigsten Sorten der Rispenhortensie "Grandiflora" und "Limelight" erhalten. Die erste von ihnen hat sehr schöne und große Blüten, aber dünne Äste, die unter ihrem Gewicht abbrechen (besonders nach Regenfällen). Sie brauchen Stützen, die die Dekorativität der Pflanze verderben.

Die Sorte Lyme Light ist eine der stabilsten unter den Hortensien in Panikform. Die Farbe der nicht sehr großen Blüten ändert sich während der Saison von Pistazie zu rosa. Die neue Sorte "Polar Bear" erwarb die besten Eigenschaften der Eltern, beseitigte jedoch ihre Mängel.

Sorten von Rispenhortensien

Beschreibung der Eisbärensorte

Rispenhortensie "Eisbär" - eine der erfolgreichsten Ziersorten der Pflanze. Die Pflanze hat Blütenstände in Form von dichten, kompakten Zapfen, die eine Größe von 40 cm erreichen und reich an großen Blüten sind. Ihre kleinen bisexuellen Blüten fliegen ziemlich schnell umher, ohne die Einheitlichkeit der üppigen Blütenstände zu beeinträchtigen, die im ganzen Busch zur Schau gestellt werden.

Büsche werden fast zwei Meter hoch, Das Volumen beträgt mehr als eineinhalb Meter. Starke harte Äste können nicht abbrechen. Längliche Blätter haben eine satte grüne Farbe, im Herbst färben sie sich gelb.

Die Blüten sind sehr groß - über 3 cm Durchmesser. Anfangs haben sie eine Pistazienfarbe inmitten von blühendem, hellem Weiß, und wenn sie verblassen, werden sie rosafarben. Diese Hortensien blühen lange: vom Hochsommer bis zum kältesten.

Die Sorte zeichnet sich durch anspruchslose Pflege, sehr hohe Frostbeständigkeit, Temperaturbeständigkeit bis -40 Grad, gute Krankheitsresistenz aus. Es ist auch eine ausgezeichnete Honigpflanze.

Empfehlungen zur Pflege von Hortensien Polar bir

Rispenhortensien werden im zeitigen Frühjahr oder Herbst gepflanzt. In diesem Fall brauchen sie jedoch zusätzlichen Schutz für den Winter. Die Pflege eines Eisbären umfasst folgende landwirtschaftliche Tätigkeiten:

  1. Einen Landeplatz auswählen. Die Pflanze bevorzugt gut beleuchtete Standorte, an denen morgens mindestens 6 Stunden am Tag direkte Sonneneinstrahlung herrscht. Es ist auch wichtig, es vor Zugluft zu schützen, weil Der Saftfluss in dieser Sorte beginnt im frühen Frühjahr, wenn nächtliche Kälte und Wind keine Seltenheit sind.
  2. Bodenauswahl. Die Pflanze bevorzugt leicht angesäuerte fruchtbare Böden - Lehm, Chernozem. Wenn in sandigen Boden gepflanzt wird, ist ein zusätzliches Top Dressing erforderlich. Alkalische Böden sind für ihn schädlich.
  3. Mulchen. Es ist notwendig als Schutz gegen Austrocknen und Überhitzen der Wurzeln von Pflanzen, die dicht und flach liegen. Hierfür werden Sägemehl, Torf, Beschichtungsstoffe usw. verwendet.
  4. Bewässerung. Hortensie braucht regelmäßig Wasser, weil Die Wurzeln vertragen kein Austrocknen. Die übliche Wochenrate beträgt 30 Liter Wasser pro Busch. Sie können ein wenig Kaliumpermanganat hinzufügen.
  5. Trimmen und Buschbildung. Hortensien müssen jährlich im Frühjahr beschnitten werden, damit die Bepflanzung nicht zu dick wird. Die enge Anordnung der Pflanzen zueinander führt zu einer Abnahme ihrer Immunität aufgrund von Licht- und Luftmangel. In diesem Fall sind die Blütenstände kleiner und die Büsche können von Infektionen und Schädlingen befallen werden. Da diese Sorte frostbeständig ist, kann im Frühjahr oder sogar am Ende des Winters zurückgeschnitten werden. Starke 5-10 Triebe verkürzen bis zu 3-5 Knospen (fast zwei Drittel) und der Rest wird entfernt.
  6. Erwärmung der Wurzeln für den Winter. Dies muss in Regionen mit strengen oder schneearmen Wintern erfolgen. Dazu wird eine Schicht Torf, Blätter, Fichtenzweige bis zu einer Höhe von 20 cm unter den Strauch gelegt.

Die Pflanzenernährung erfolgt in 4 Stufen:

  • organische Düngemittel werden im Frühjahr ausgebracht;
  • Beim Auftreten von Knospen werden Mischungen mit Harnstoff, Superphosphat und Kalium verwendet.
  • im Hochsommer werden komplexe Düngemittel verwendet, die Top-Dressing mit Gießpflanzen kombinieren;
  • Im Spätherbst, wenn Sträucher für den Winter vorbereitet werden, werden spezielle Düngemittel für Hortensien eingeführt.

Gärtner Bewertungen

"Eisbär" ist kürzlich in unseren Gärten aufgetaucht. Aber zur Abwechslung gibt es bereits positive Bewertungen sowohl von Fachleuten als auch von Amateursommerbewohnern. Sie glauben, dass:

  • Diese Hortensie ist in Bepflanzungen mit Rodendren gut geeignet, weil Sie brauchen den gleichen Boden.
  • Wenn einjährige Triebe jährlich geschnitten werden, hält die kompakte Krone auch den ersten Schneefällen stand und schmückt den Wintergarten zusammen mit Getreide und Astilbe.
  • Das Auflockern des Bodens ist dafür nicht erforderlich. Da sich das Wurzelsystem der Pflanze jedoch nahe an der Oberfläche befindet, ist es besser, es durch Mulchen mit Hackschnitzeln und Rinde zu ersetzen. Auch das Jäten von Hortensien sollte man nicht vergessen.
  • Um den Boden anzusäuern, ist es besser, Nadeln zu verwenden.
  • Diese Hortensie überzeugt bereits im zweiten Jahr mit eleganten Blütenquasten von eleganter Färbung. Und im Winter gefroren, ist es während der Saison vollständig restauriert.

Landschaftsgestaltung

Hortensienblüten der Sorte Polar Bear zeichnen sich durch Raffinesse aus, eine feierlich elegante und zarte Farbe. Und der Busch dieser Pflanze ist ziemlich groß, leicht zu beschneiden und ihm verschiedene Formen zu geben. Diese Vorteile können genutzt werden, um verschiedene Gartenkompositionen zu erstellen:

  1. In einem kleinen Bereich kann es den zentralen Baum ersetzen, um den Sie Blumenbeete, Rasenflächen und Bandwürmer legen können.
  2. Unter den Büschen können Sie Nadelholz-Rodendron-Mischbretter anbauen. Dieser Teil des Gartens wird besonders elegant aussehen.
  3. Die Kombination von Hortensiensträuchern mit niedrigen Sträuchern, Stauden, kriechenden Pflanzen sieht gut aus.
  4. Sie können Zäune oder Wände schmücken. Gleichzeitig können Sie sie mit Reben kombinieren: Mädchentrauben, Geißblatt, Prinz.
  5. Schneeweiße Büsche können die Hortensiensorten kontrastierender Farbe begrenzen. Oder im Gegenteil, um in ihrer Mitte zu sein.
  6. Diese Blumen sehen sowohl auf sonnigen englischen Rasenflächen als auch in traditionellen japanischen Gärten gut aus.

Wie man Hortensien beschneidet

Hortensie Eisbär - eine Entdeckung für unsere Gärtner. Seine Schlichtheit, Resistenz gegen Erkältungen und Krankheiten ziehen die Aufmerksamkeit vieler von ihnen auf sich. Und die sanfte Schönheit luxuriöser Blütenstände verleiht selbst den gewöhnlichsten Sommerhäusern einen besonderen Charme.