Tipps

Kohl "Megaton f1": Sortenbeschreibung und Anbautechnik

Kohl "Megaton f1": Sortenbeschreibung und Anbautechnik


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kohl "Megaton f1" ist eine außergewöhnlich produktive Hybridform der mittleren bis späten Reifezeit aus der niederländischen Selektion. Der Urheber dieser hybriden Kohlsorte ist Bejo Zaden.

Beschreibung und Merkmale der Sorte

Die Merkmale der Sorte und ihre Beschreibung durch den Erzeuger legen nahe Beginn der technischen Reife der Kohlköpfe in 135-170 Tagen ab dem Zeitpunkt des Auftretens der vollen Triebe. Der Laubauslass ist groß genug, horizontal angeordnet oder halb angehoben.

Die Blätter sind hellgrün, rundlich, groß, stark konkav, mit gewellten Rändern. Wachsbeschichtung mittlerer Intensität. Kohlköpfe sind sehr schön und ausgerichtet, abgerundet, halb bedeckt, hellgrün gefärbt, glatt. Bedeckung der Blätter mit einer leichten Falte und deutlich sichtbarem Anthocyan. Der innere Poker ist kurz. Das Durchschnittsgewicht eines Kohlkopfes kann zwischen 3,25 und 4,15 kg liegen. Die Dichte der Kohlköpfe ist sehr gut oder ausgezeichnet. Der Geschmack der Gemüsekultur dieser beliebten Sorte, sowohl frisch als auch verarbeitet, ist gut und ausgezeichnet.

Chemische Zusammensetzung:

  • Trockenmasse von mindestens 7%;
  • das Vorhandensein von Zuckern - von 3,8% bis 5%;
  • Ascorbinsäure - 39-43,5 mg pro 100 g;
  • Protein in einer Menge von 0,6 bis%.

Der durchschnittliche vermarktbare Ertrag von Weißkohl "Megaton f1" liegt bei 580-930 kg / ha. Unter Bedingungen hoher Agrartechnologie kann der maximale Ertrag 1054 c / ha erreichen. Der Hybrid zeichnet sich durch eine mittlere Widerstandsfähigkeit gegen Schäden durch Kiel und Graufäule aus. Hohe Beständigkeit gegen Fusarium verwelken.

Wie man Kohl pflanzt

Samen zum Pflanzen vorbereiten

Um den höchstmöglichen Ertrag an Weißkohl auf einem Privat- oder Gartengrundstück zu erzielen, müssen Sie darauf achten, gesunde und kräftige Sämlinge zu züchten. Hybridkohl "Megaton f1" zeichnet sich durch hervorragende Keimfähigkeit aus. Es wird empfohlen, mittlere Sorten dieser Gemüsepflanze von der letzten Märzdekade bis zu den letzten Apriltagen zu säen.

Parzellen für den Anbau mittel - und spätreifer Weißkohlsorten müssen zusätzlich mit einem Rechen kultiviert werden Samen müssen vor dem Einpflanzen sorgfältig verarbeitet werden:

  • Erwärmen für 20 Minuten in heißem Wasser mit einer Temperatur von 50-55 ° C;
  • fünf Minuten mit kaltem Wasser spülen;
  • 12 Stunden in einer Nährlösung bei einer Menge von 1 Teelöffel Nitrophosphat pro 1 Liter warmem Wasser aufbewahren;
  • Waschen und schonendes Trocknen.

Es ist sehr wichtig, die Samen vor der Aussaat zwei Tage bei einer Temperatur von 1-2 ° C zu härten. Ein solches Ereignis beschleunigt die Keimung und erhöht die Kältebeständigkeit der Pflanze. Säschema von 50-60x40 cm bei einer Aussaattiefe von 1,5-2 cm.

Pflege-Funktionen

Weißkohl braucht wie jede andere Gemüsepflanze eine regelmäßige und kompetente Pflege. Nach dem Pflanzen sollten die Kohlsämlinge alle zwei oder drei Tage mit einer Wassermenge von 6-8 Litern pro 1 m² bepflanzter Fläche gewässert werden. Das Wässern des Kohls ist während der gesamten Vegetationsperiode erforderlich. Um ein Knacken des Kohls zu vermeiden, sollte das Wässern zwei bis drei Wochen vor der Ernte gestoppt werden.

Es wird empfohlen, 3-4 Mal pro Saison Kohl zu füttern. Vor der Bildung von 8-10 Blättern sollten Stickstoffverbindungen in der Deckbeizung überwiegen. Für die dritte Fütterung benötigen Sie 0,5 l flüssige Königskerze oder 0,5 kg verrotteten Vogelkot pro 10 l Wasser unter Zusatz von 30 g Superphosphat. Das letzte Top-Dressing sollte aus 40 g Kaliumsulfat oder einem anderen Kalidünger in 10 l warmem Wasser bestehen.

Kohl ist Knolle, wenn 7-8 gut entwickelte Blätter gebildet werden. Wenn eine Gemüsepflanze von Krankheiten oder Schädlingen befallen ist, ist es notwendig, die Pflanze mit solchen Wirkstoffen zu besprühen, wie "Rovikurt", "Hinterhalt" oder Tolkord, bei einer Konzentration von 0,1% verdünnt. Es ist sehr wichtig, Unkraut zu jäten und den Boden flach zu lockern, insbesondere nach Bewässerung und Regen.

Kohl "Megaton F1": Hybrid-Eigenschaften

Bewertungen Gärtner

Fast alle Gärtner mögen Kohl der Sorte Megaton f1. Die Bewertungen der Sommerbewohner über diese Gemüseernte sind äußerst positiv. Der Geschmack ist ausgezeichnet: Kohl ist süß und absolut ohne Bitterkeit. Kohlköpfe wiegen bei guter Pflege mehr als 10 kg. Immer sehr dicht, dabei fehlt der Stumpf fast ganz. Es ist ein idealer Kohl zum Einlegen. Sehr produktiv, nie geknackt und bis Mai perfekt gelagert.



Bemerkungen:

  1. Salmoneus

    Es ist die einfach bemerkenswerte Antwort

  2. Faelkree

    Sehr gute Frage



Eine Nachricht schreiben